Title

Dem Wasser auf der Spur

14.07.2014

Ideen und Experimente für Grundschulkinder

Ohne Wasser wäre Leben auf der Erde unvorstellbar. Warum das so ist und wozu Menschen, Tiere und Pflanzen Wasser brauchen, ist Thema des aktuellen Materials der Woche. Schülerinnen und Schüler der Primarstufe können damit die zahlreichen Erscheinungsformen von Wasser erkunden und ihren eigenen Wasserverbrauch unter die Lupe nehmen. Ziel ist, sie für einen bewussten Umgang mit der natürlichen Ressource zu gewinnen. 

Das Unterrichtsmaterial mit dem Titel „Wasser ist Leben“ wurde 2009 vom Bundesumweltministerium im Rahmen seines Bildungsservices veröffentlicht. Es ist auf den Fächerkanon der Grundschule zugeschnitten und orientiert sich an den Zielen der Bildung für nachhaltige Entwicklung. Unabhängige Bildungsexperten, die Inhalt und Aufmachung des Materials im Auftrag des Verbraucherzentrale Bundesverbands auf den pädagogischen Prüfstand gestellt haben, bewerten es mit der Gesamtnote „sehr gut“. 

Das lernen die Schülerinnen und Schüler

Das aktuelle Material der Woche eignet sich für den Unterricht mit Schülerinnen und Schülern in den Klassen 3 bis 4. Sie setzen sich spielerisch mit der Bedeutung von Wasser für das Leben auf der Erde auseinander, lernen unterschiedliche Erscheinungsformen wie Eis oder Dampf kennen und stellen Verdunstung, Kondensation und Niederschlag in einem kleinen Versuch nach. Außerdem dokumentieren die Schülerinnen und Schüler ihren eigenen Wasserverbrauch und vergleichen ihn mit dem eines Kindes aus Afrika. In weiteren Einheiten erfahren sie zudem etwas über die Ökosysteme Fluss und Bach, über die natürliche Reinigung von Wasser und seine Bedeutung in verschiedenen Weltreligionen. 

Aufgaben für den Unterricht 

Die 23 Arbeitsblätter für den Unterricht setzen überwiegend auf Aktivitäten und kleine Experimente. Die Schülerinnen und Schüler färben zum Beispiel Blumenwasser mit Lebensmittelfarben, um zu sehen, welchen Weg sich das Wasser in den Pflanzen bahnt und wie sich ihre Blüten dadurch verfärben. In anderen Experimenten basteln sie mit Stoffen wie Kies oder Sand einen natürlichen Wasserfilter oder untersuchen, wie Wasser je nach Umgebungstemperatur mal schneller, mal langsamer verdunstet. Mehrere Arbeitsblätter behandeln zudem das Leben am Fluss und die Bedeutung von Fließgewässern für eine intakte Natur. Hier können die Kinder versuchen, einen „idealen“ Fluss zu gestalten, der den Bedürfnissen der Menschen ebenso gerecht wird wie denen der Natur. Wissenswertes rund um die Ressource Wasser bieten daneben Comicgeschichten, Lückentexte und Rätsel.

Service für Lehrerinnen und Lehrer

Das aktuelle Material der Woche besteht neben dem Schülerarbeitsheft aus einer begleitenden Handreichung für Lehrkräfte. Diese enthält fachliche Informationen für Lehrerinnen und Lehrer, die Lösungen zu den Aufgaben sowie Hinweise zur Lehrplananbindung, daneben didaktische-methodische Anregungen und Vorschläge für den Unterrichtsverlauf. Eingesetzt werden kann das Material in den Klassen 3 und 4. Es eignet sich insbesondere für den Sachkundeunterricht und kann zudem fächerübergreifend oder in Vertretungsstunden eingesetzt werden. 

Materialkompass

VERBRAUCHERBILDUNG
Unser Expertenteam prüft und bewertet Lehrmaterialien – finden Sie heraus, welches Material zu Ihrem Unterricht passt!