Title

Der Schutz der Weltmeere ist Thema des deutschen Wissenschaftsjahrs 2016/17

(c) pexels - pixabay - CC0 Public Domain

(c) pexels - pixabay - CC0 Public Domain

12.06.2017

Erste Ozeankonferenz der Vereinten Nationen

Fünf Tage, mehr als 150 Länder und ein Thema: der Schutz der Weltmeere. Vergangene Woche versammelten sich die Vereinten Nationen zur ersten Ozeankonferenz in New York, um mögliche Strategien zu erarbeiten. Die zahlreichen Probleme, die diesen Lebensraum bedrohen, stehen ebenfalls im Mittelpunkt des deutschen Wissenschaftsjahres Meere und Ozeane, das sich mit verschiedenen Angeboten auch speziell an Schulklassen richtet.  

Seit dem Jahr 2000 ermöglicht das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) mit seinen Wissenschaftsjahren Bürgern Einblicke in die Arbeit von Wissenschaftlern unterschiedlicher Bereiche. Aktuell sorgen dafür bis September 2017 zahlreiche Veranstaltungen, Ausstellungen und Wettbewerbe zum Schwerpunkt „Meere und Ozeane“. Ein wichtiges Anliegen dabei ist der Schutz der Meere und die Frage, wie jede Bürgerin und jeder Bürger dazu beitragen kann.

Lehrkräfte können das Thema mithilfe spezieller Angebote altersgerecht in ihren Unterricht einbeziehen. Über die Forschungsbörse können sie beispielsweise Fachkräfte aus Wissenschaft, Forschung und Praxis in ihre Klasse einladen, damit diese von ihrer Arbeit berichten. Das Projekt „Wanderfisch“ ermöglicht Schülerinnen und Schüler, sich aktiv an Fragestellungen und Lösungsansätzen des Artenschutzes zu beteiligen. Die MS Wissenschaft bietet an Bord eine Ausstellung zum Thema Meere und Ozeane, die sich für Klassenausflüge eignet und besonders an Jugendliche ab zwölf Jahren richtet. 2017 ist das Ausstellungsschiff in Süddeutschland auf Tour. Noch bis zum 30. Juni läuft die zweite Runde der „Plastikpiraten“. Im Zuge der Aktion sammeln Zehn- bis 16-Jährige Informationen, wie viel Plastikmüll in und an deutschen Fließgewässern vorkommt. Die Daten prüft und evaluiert die Kieler Forschungswerkstatt. Jeweils passende Unterrichtsmaterialien sollen Lehrkräfte unterstützen, die Inhalte der Projekte, Aktionen und Ausstellungen zu vertiefen.

Materialkompass

VERBRAUCHERBILDUNG
Unser Expertenteam prüft und bewertet Lehrmaterialien – finden Sie heraus, welches Material zu Ihrem Unterricht passt!