Title

Deutschlands Top-Klimawissenschaftler erklären den Klimawandel

(c) Pixabay (CC0)

26.08.2015

Massive Open Online Course startet im November

Sich auf den neuesten Stand der Klimawissenschaften bringen, und das kostenlos und mithilfe renommierter Fachleute. Die Umweltstiftung WWF macht das jetzt möglich – über eine offene Online-Vorlesung zur Erderwärmung und ihren Folgen.  

Der sogenannte Massive Open Online Course (MOOC) startet am 09. November im Vorfeld der nächsten Verhandlungsrunde der Staatengemeinschaft über den Rahmenvertrag zum globalen Klimaschutz, die im Dezember in Paris stattfindet. 

„Der Klimawandel zählt zu den dringendsten Problemen der Menschheit“, sagt Bettina Münch-Epple, Leiterin des Fachbereichs Umweltbildung beim WWF Deutschland. „Mit unserem Online-Kurs können sich Teilnehmer von führenden Klimaexperten lebhaft und prägnant die wissenschaftlichen Grundlagen des Klimawandels und der Folgen für Natur und Gesellschaft erklären lassen.“ 

Der WWF Deutschland hat den Online-Kurs gemeinsam mit dem Deutschen Klima-Konsortium (DKK) entwickelt. Die beiden Organisationen konnten dafür 19 namhafte Dozenten gewinnen, darunter Mojib Latif vom GEOMAR Helmholtz-Zentrum für Ozeanforschung Kiel, Jochem Marotzke vom Max-Planck-Institut für Meteorologie Hamburg und Hermann Lotze-Campen vom Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung. 

Interessierte können sich ab sofort für den Kurs anmelden. Er dauert fünf Wochen, ist kostenlos und steht jedermann offen. Als Zielgruppen nehmen die Veranstalter vor allem Studierende und Lehrkräfte ins Visier.

Materialkompass

VERBRAUCHERBILDUNG
Unser Expertenteam prüft und bewertet Lehrmaterialien – finden Sie heraus, welches Material zu Ihrem Unterricht passt!