Title

Konsumwelt kompakt: Essen - (K)eine Klimasünde ?

Picknick Teller mit Gerichten auf karierter Tischdecke - fresh-1284562_1920_-_pexels_-_pixabay_cc0

(c) pexels - pixabay - CC0 Public Domain

04.01.2010

Unterrichtsmaterial zur kritischen Verbraucherbildung der Stiftung Warentest und des vzbv

Seit langem ist bekannt, dass der Klimawandel die Herstellung von Nahrungsmitteln beeinträchtigt. Wenig beachtet wurde bisher die umgekehrte Frage: Inwieweit belastet die Produktion und Zubereitung von Lebensmitteln das Klima? Knapp ein Fünftel der klimaschädlichen Gase in Deutschland sind auf unsere Ernährung zurückzuführen.

Unsere Ernährung und die Herstellung unserer Lebensmittel haben Einfluss auf den Klimawandel. Regionale Lebensmittel, Fleischkonsum, Lebensmittellagerung und -zubereitung werden in Zusammenhang mit dem Klimawandel und einer klimafreundlichen Ernährung vorgestellt.

Ziel des Unterrichtsmaterials ist es, Schülerinnen und Schüler den Zusammenhang zwischen Ernährungsweisen und Klimabelastung näher zu bringen, sie Ideen und Lösungen zur Verhaltensänderung entwickeln zu lassen.

  • Umfang: 1 Informationsblatt für Lehrerinnen und Lehrer, 2 Schülerarbeitsblätter
  • Zeitrahmen: 8 Doppelstunden
  • Stufe: 9-10

 

Materialkompass

VERBRAUCHERBILDUNG
Unser Expertenteam prüft und bewertet Lehrmaterialien – finden Sie heraus, welches Material zu Ihrem Unterricht passt!