Title

Chatten ohne Risiko?

Lehrmodul mit Materialien, Prävention 4. bis 7. Klassenstufe

Das 36-seitige Material ist für eine Doppelstunde konzipiert, in der die Schülerinnen und Schüler für die Gefahren des Internet-Chats sensibilisiert werden. Sie lernen außerdem Sicherheitsregeln kennen und Kommunikationssituationen einschätzen. Der spielerische Umgang ermöglicht es Schülerinnen und Schülern mit Chat-Erfahrung, diese einzubringen, aber auch Unerfahrenen einen Zugang zu bekommen.

Das Material ist sehr empfehlenswert, weil es zielorientiert und präzise die Unterrichtsgestaltung für eine Doppelstunde darbietet. Die Lehrkraft erhält sowohl verlaufsorientierte Hinweise, als auch didaktische und psychologische Tipps zur Gesprächsführung.

Die Risiken beim Chatten im Netz werden u.a. mithilfe eines Comics vergegenwärtigt - hierbei versteckt sich eine erwachsene Person hinter dem virtuellen Bild eines Mädchens. Weitere gefährliche - aber realistische Dialoge mit virtuellen Kontakten bieten das Identitätsspiel und ein Chat-Dialog mit einer vermeintlichen Einladung zu einem Casting. So genannte kopierfähige Chat-Pads (vorgefertigte Moderationskarten zu Aspekten der Chat Sicherheit) begleiten und unterstützen den Unterricht und visualisieren die Problematik durch prägnante Sätze.

Indikatoren
Einzelbewertung
Balken
Fachlicher Inhalt:
Sehr gut
Methodik-Didaktik:
Sehr gut
Formale Gestaltung:
Sehr gut
Gesamtbewertung:
Sehr gut
Ausführliche Bewertung
Das Material ist sehr empfehlenswert, weil es zielorientiert und präzise die Unterrichtsgestaltung für eine Doppelstunde mit spannenden Elementen und pädagogischer Begleitung darbietet. Es werden Module für ältere und jüngere Schülerinnen und Schüler angeboten, um eine so genannte "Chat-Kompetenz" zu erwerben. Desgleichen wird die Erarbeitung der Sicherheitsregeln gemeinsam formuliert, um durch die Mitwirkung die Hürden zur Akzeptanz und letztendlich der Umsetzung zu dezimieren. Die Lehrkraft erhält sowohl verlaufsorientierte Hinweise, als auch didaktische und psychologische Tipps zur Gesprächsführung - letzteres vor allem wenn emotionale Situationen entstehen, bei denen Schüler sich öffnen und Erlebtes erzählen. Hier wird beispielsweise die entpersonalisierte Form des Gesprächs empfohlen, um den Sachverhalt objektiv zu beleuchten. Der didaktisch formelle Aufbau der Unterrichtseinheit über Definition, Sachimpuls, Beobachten, Klärung, Analyse, Transfer, Reflexion und Abschluss wird auch de facto im Unterricht umsetzungsfähig präsentiert, bis hin zur Verteilung eines Posters, das alle Tipps nochmals zeigt. Betont wird die Mitarbeit und Mitgestaltung der Schüler am Unterricht, vor allem durch gemeinsamen Erfahrungsaustausch. Die Risiken beim Chatten im Netz werden u.a. mithilfe des Comics: "Die falsche Paula" vergegenwärtigt, der als Kopiervorlage (auf Folien), aber auch - viel spannender - als eine Art Comicfilm im Internet angeschaut werden kann. Leider ist die exakte Webadresse nicht angegeben, der Film muss erst auf internauten.de gesucht werden (zu finden unter dem Link: "Auf Mission") - allerdings bedingt dies freilich die Beschäftigung mit dieser Website mit allen weiteren Tipps und Spielen. Der Comicfilm selbst ist sehr gut gemacht, er ist inhaltlich überaus realitätsnah und dient zweifellos auch zur Identifizierung - eine erwachsene Person versteckt sich hinter dem virtuellen Bild eines Mädchens, um mit Kindern in Kontakt zu treten. Weitere gefährliche - aber realistische Dialoge mit virtuellen Kontakten bieten das Identitätsspiel und ein Chat-Dialog mit einer vermeintlichen Einladung zu einem Casting - beide verdeutlichen sehr schön Beispiele reizvoller Szenen, die auf die Kinder wirken können. So genannte kopierfähige Chat-Pads (vorgefertigte Moderationskarten zu Aspekten der Chat Sicherheit) begleiten und unterstützen den Unterricht und visualisieren die Problematik durch prägnante Sätze. Sicher sehr dankbar werden die Lehrerinnen sein, für die am Ende aufgelistete Sammlung von "Antworten auf Fragen, die Schüler/innen häufig stellen". Diese bietet einen guten Fundus an Informationen bezüglich rechtlicher Fragen, Passwörter, Datenmissbrauch u.v.a. mit weiterführenden Links. Insgesamt wirklich ein sehr gutes Unterrichtsmaterial.
Herausgeber
Erscheinungsjahr
Autor/in
Dipl. Päd. Inge Breichler, Dipl. Päd. Nina Lübbesmeyer
Reihe
Preis
0.00 €
ISBN
Materialformat
Schlagworte