Title

Der Blaue Engel macht Schule (Sek II)

Unterrichtsmaterialien zum produktorientierten Umweltschutz für die Sekundarstufe II

Die Broschüre richtet sich an Lehrende und umfasst eine Lehreinheit zum Umweltzeichen Blauer Engel.
Sie besteht aus vier Arbeitseinheiten: Erstellung einer Kurzpräsentation, Verfassen eines Zeitungstextes, Diskussion und Erstellung eines Trendvideos.
Als Hintergrund für die Diskussion werden drei Zeitungsartikel dokumentiert.
Zusätzlich erhält die Broschüre das Vorwort des UBA-Präsidenten, kurze didaktische Erläuterungen und fachliche "Hintergrundinformationen für den Lehrer.

Das Material besteht aus einer Lehreinheit zum Blauen Engel und richtet sich an Lehrende der Sek II .

Das Material ist kompakt und klar an den Bedürfnissen von Lehrkräften und den Besonderheiten der Schülerzielgruppe ausgerichtet. Es bietet verschiedene Anregungen für eine sehr eigenständige Erarbeitung des Themas durch die Schülerinnen und Schüler.

Allerdings ist es kaum sinnvoll, eine bis zu 270-minütigen Unterrichtseinheit ausschließlich auf den Blauen Engel auszurichten und nicht zugleich auch grundlegend in das Öko- und Sozio-Labeling sowie seine Chancen und Grenzen im Hinblick auf nachhaltigen Konsum einzuführen. Problematisch sind auch die teilweise wenig motivierenden Themen für Kurzpräsentationen und Zeitungsartikel, die z.T. nicht anregenden Diskussionsvorschläge und die eher oberflächlich angelegt Passantenbefragung zum Abschluss der Einheit.

Indikatoren
Einzelbewertung
Balken
Fachlicher Inhalt:
Befriedigend
Methodik-Didaktik:
Befriedigend
Formale Gestaltung:
Befriedigend
Gesamtbewertung:
Befriedigend
Ausführliche Bewertung
Das Material besteht aus einer Lehreinheit zum Blauen Engel und richtet sich an Lehrende der Sek II . Positiv an dem Material sind: die klare Ausrichtung an den Bedürfnissen von Lehrkräften (Konzentration auf wenige, direkt zu verwendende Inhalte) die präzisen Hintergrundinformationen zum Blauen Engel die Ausrichtung der Aufgabenstellungen an der Schülerzielgruppe (hohe Eigenständigkeit in Sek II). Problematisch sind jedoch: die sehr abstrakten Lernziele die Beschränkung einer bis zu 270-minütigen Unterrichtseinheit auf den Blauen Engel (alternativ könnte eine solche Unterrichtseinheit grundlegend in das Öko- und Sozio-Labeling sowie seine Chancen und Grenzen im Hinblick auf nachhaltigen Konsum einführen) die teilweise sehr spezifischen und wenig motivierenden Themen für Kurzpräsentationen und Zeitungsartikel die mangelnde Passung der z.T. sehr langen Zeitungsartikel zur Vorbereitung der vorgeschlagenen Diskussion die z.T. sehr komplexen und kaum zum kontroversen Austausch anregenden Diskussionsfragen die Vorschläge für eine oberflächliche Passantenbefragung zum Abschluss der Unterrichtseinheit die Vernachlässigung der Funktionsweise und Bedeutung des Labelings im Allgemeinen und des Blauen Engels im Besonderen für nachhaltigen Konsum generell die mangelnde Orientierung an der Schaffung von Handlungskompetenz für nachhaltigen Konsum.
Herausgeber
Erscheinungsjahr
2011
Autor/in
BMU/UBA/RAL
Reihe
Preis
0.00 €
ISBN
Materialformat
Schlagworte

Gesamtbewertung

Befriedigend