Title

Der Kaufvertrag

Der Kaufvertrag“ bietet Basisnformationen zu Kaufvertrag und allgemeine Informationen zum Vertragsschluss. Der Lehrfilm stellt verschiedene Aspekte von Kaufverträgen in Form von kurzen Spielszenen dar. Begleitet werden diese Szenen durch einen komprimierten Sprechvortrag unter Verwendung von Fachbegriffen. In 16 Minuten werden eine Vielzahl von Unterthemen angesprochen: Willenserklärung, Wirksamkeit, Sachmangel, Rechte und Pflichten, um nur einige zu nennen. Eine tiefgehende Auseinandersetzung mit einzelnen Aspekten, insbesondere juristischen Problemfällen, ist in der Kürze der Zeit nicht möglich.

"Der Kaufvertrag“ bietet Basisinformationen zu Kaufvertrag und allgemeine Informationen zum Vertragsschluss. Er kann eingesetzt werden im Rahmen einer umfassenden, selbst zu gestaltenden Unterrichtseinheit. Der Lehrfilm stellt verschiedene Aspekte von Kaufverträgen in Form von kurzen Spielszenen dar. Begleitet werden diese Szenen durch einen komprimierten Sprechvortrag unter Verwendung von Fachbegriffen, was schwächere Schüler überfordern könnte. Der Hauptfilm ist in kurze Sequenzen unterteilt, die einzeln abrufbar sind. Der Text des Films ist in Textform hinterlegt und kann ausgedruckt werden. Ausgewählte Bilder des Films können ebenfalls abgerufen und ausgedruckt werden. Die zum Material gehörenden Arbeitsblätter fragen lediglich die dargestellten Inhalte des Films ab. Eine darüber hinausgehende Auseinandersetzung wird nicht angeregt. In 16 Minuten werden eine Vielzahl von Unterthemen angesprochen: Willenserklärung, Wirksamkeit, Sachmangel, Rechte und Pflichten, um nur einige zu nennen. Eine tiefgehende Auseinandersetzung mit einzelnen Aspekten, insbesondere juristischen Problemfällen, ist in der Kürze der Zeit nicht möglich.

Indikatoren
Einzelbewertung
Balken
Fachlicher Inhalt:
Gut
Methodik-Didaktik:
Ausreichend
Formale Gestaltung:
Sehr gut
Gesamtbewertung:
Befriedigend
Ausführliche Bewertung
"Der Kaufvertrag“ bietet Basisinformationen zu Kaufvertrag und allgemeine Informationen zum Vertragsschluss. Er kann eingesetzt werden im Rahmen einer umfassenden, selbst zu gestaltenden Unterrichtseinheit. Der Lehrfilm stellt verschiedene Aspekte von Kaufverträgen in Form von kurzen Spielszenen dar. Begleitet werden diese Szenen durch einen komprimierten Sprechvortrag unter Verwendung von Fachbegriffen, was schwächere Schüler überfordern könnte. Der Hauptfilm ist in kurze Sequenzen unterteilt, die einzeln abrufbar sind. Der Text des Films ist in Textform hinterlegt und kann ausgedruckt werden. Ausgewählte Bilder des Films können ebenfalls abgerufen und ausgedruckt werden. Die zum Material gehörenden Arbeitsblätter fragen lediglich die dargestellten Inhalte des Films ab. Eine darüber hinausgehende Auseinandersetzung wird nicht angeregt. In 16 Minuten werden eine Vielzahl von Unterthemen angesprochen: Willenserklärung, Wirksamkeit, Sachmangel, Rechte und Pflichten, um nur einige zu nennen. Eine tiefgehende Auseinandersetzung mit einzelnen Aspekten, insbesondere juristischen Problemfällen, ist in der Kürze der Zeit nicht möglich.