Title

Eine Welt in der Schule

Emmas SchokoLaden

Grundlage des Materials ist ein knapp gehaltenes Kinder- und Jugendbuch, das sich mit der Thematik „Fairer Handel und Schokolade“ auseinandersetzt. Auf der Webseite kann das Heft "eine Welt in der Schule" heruntergeladen werden. Es beinhaltet drei Projekte, die mit Schülerinnen und Schülern nach oder während der Lektüre des Buches durchgeführt werden.
Das Buch ist einfach und verständlich geschrieben. Auf 70 Seiten wird die Geschichte von Natascha, ihrer Tante Emma und deren Schokoladen erzählt. Tante Emma findet heraus, unter welchen Arbeitsbedingungen ihre Schokolade hergestellt wird und wandelt ihr Geschäft daraufhin in einen Fair Trade Laden um.

Ausgangspunkt der Materialien ist die Erscheinung der Ganzschrift von Stephan Sigg. Das Buch bietet die Möglichkeit die Thematik des fairen Handels am Beispiel Schokolade im Unterricht als Lektüre zu nutzen. Kinder- und Jugendbücher bieten besondere Möglichkeiten Identifikationsfiguren anzubieten und durch spannende Geschichten, komplexe Inhalte zu vermitteln. Problematisch könnte sein, dass die Arbeit der Organisation „Fair trade“ unkritisch dargestellt und für das Label geworben wird. Das Heft stellt überblicksartig, nachvollziehbar und exemplarisch dar, wie die Ganzschrift im Unterricht genutzt werden kann.

Indikatoren
Einzelbewertung
Balken
Fachlicher Inhalt:
Befriedigend
Methodik-Didaktik:
Gut
Formale Gestaltung:
Gut
Gesamtbewertung:
Gut
Ausführliche Bewertung
Das Heft "Eine Welt in der Schule" liefert vielfältige Unterrichtsanregungen für die Arbeit rund um die Thematik Fairer Handel am Beispiel Schokolade für die Primarstufe und die Sekundarstufe 1. abgeschlossene Unterrichtsvorhaben und Projekte werden detailliert dargestellt und didaktisch kommentiert. Das Heft widmet sich den Einsatzmöglichkeiten eines Kinder- und Jugendbuches "Emmas Schokoladen" von Stephan Sigg und stellt überblicksartig, nachvollziehbar und exemplarisch dar, wie die Ganzschrift im Unterricht genutzt werden kann. Hierzu werden Unterrichtsvorhaben, die das Buch mit unterschiedlichen Klassenstufen mit Schwerpunktsetzungen bearbeitet haben vorgestellt und reflektiert. Als Lehrkraft bieten die Begleittexte und Unterrichtsvorschläge ausreichend Ideen für die methodische Umsetzung.
Erscheinungsjahr
2008
Autor/in
Autor des Kinder- und Jugendbuches: Stephan Sigg, AutorInnen des Begleitmaterials: Wolfgang Brünjes, Adele Schatz, Yvonn Al-Jorafi, Henrike Kiehlmann, Gisela Berszinn
Reihe
Preis
0.00 €
ISBN
Materialformat