Title

Erneuerbare Energien

Erneuerbare Energien

Materialien für Bildung und Information

In der Broschüre werden auf knapp 150 Seiten Informationen zu diversen Aspekten der Erneuerbaren Energien geliefert. Die Technik spielt dabei ebenso eine Rolle wie die Nutzung. Zu allen Themenbereichen gibt es Arbeitsblätter und konkrete Aufgabenstellungen. Form und Inhalt sind auf die jugendliche Zielgruppe ausgerichtet. Knapp ein Drittel der Broschüre ist der abschließenden Kompetenzüberprüfung sowie einer ergänzenden "Handreichung für Lehrkräfte" gewidmet.

Die Broschüre des BMU liefert gute Grundlagen und Anregungen für eine Unterrichtseinheit zum Thema "Erneuerbare Energien".
Zu den Stärken gehören der thematische Umfang, die Berücksichtigung verhaltensorientierter Lösungen, die globale Perspektive, die Zielgruppenorientierung und die umfangreichen Begleitinformationen für Lehrer/innen.
Als Schwächen sind die veraltete Datengrundlage, die z.T. mangelnde Präzision bei der Aufgabenformulierung, die allgemeine Zugänglichkeit und die z.T. mangelnde Stringenz der "Handreichungen für Lehrkräfte" sowie insgesamt das vorhandene Kürzungspotenzial zu nennen.

Indikatoren
Einzelbewertung
Balken
Fachlicher Inhalt:
Sehr gut
Methodik-Didaktik:
Gut
Formale Gestaltung:
Gut
Gesamtbewertung:
Gut
Ausführliche Bewertung
Die Broschüre des BMU liefert gute Grundlagen und Anregungen für eine Unterrichtseinheit zum Thema "Erneuerbare Energien". Besonders positiv sind folgende Punkte: - Die zentralen Fragen zur Erzeugung und Nutzung erneuerbarer Energien werden angesprochen (einzig umweltökonomische Förderinstrumente werden nur am Rand genannt). - Technische Lösungen und verhaltensorientierte Lösungen der Umweltprobleme werden gleichrangig behandelt. - Es wird eine globale Perspektive eingenommen. - Die Darstellung und die Fragestellungen orientieren sich weitgehend an der Zielgruppe (Sek 1). - Es gibt eine große Vielzahl an z.T. sehr motivierenden, handlungsorientierten Aufgabenstellungen (einschließlich einfacher, effektvoller Versuchsanordnungen). - Für Lehrer/innen werden umfangreiche ergänzende Informationen zu Unterrichtsverläufen, Aufgabenlösungen, Lehrplananbindung sowie zu Zielen und Standards geliefert (auch wenn hier manches präziser sein könnte). Hauptproblem für die praktische Nutzung im Unterricht ist die z.T. veraltete Datenlage. Folgende weitere Aspekte schränken z.T. die Nutzbarkeit ein: - Nicht alle Ausführungen und Textdokumentationen sind wirklich zielführend. Eine Straffung würde der Broschüre insgesamt gut tun. - Teilweise sind die Aufgabenstellungen nicht präzise genug formuliert. - Nicht immer enthalten die Arbeitsblätter, auf denen Arbeitsaufträge formuliert werden, ausreichende Informationen oder Hinweise auf die Notwendigkeit zusätzlicher Recherche. - Probleme und Herausforderungen im Bereich der erneuerbaren Energien kommen zu kurz. - Die einleitende, sehr umfangreiche Story wirkt etwas gewollt jugendlich. Hier wäre z.B. ein ergänzender Zeichentrickfilm besser gewesen. - Der abschließende Kompetenzcheck ist mit 5 Fragen sehr kurz. Viele zentrale Inhalte des Themas bleiben unberücksichtigt. - Die "Handreichung für Lehrkräfte" ist auch für Schüler/innen frei zugänglich. Insgesamt ist das Material zu empfehlen, da es gute Anregungen für den Unterricht liefert. Ein direkter Einsatz ist jedoch z.T. problematisch.
Herausgeber
Erscheinungsjahr
2008
Autor/in
Text: Peter Wiedemann, Sabine Preußer, Anette Jensen
Reihe
Preis
0.00 €
ISBN
Materialformat
Schlagworte