Title

Kostenlose Online-Spiele

Das Material besteht aus insgesamt 39 Seiten Text in Form einer Broschüre mit Unterrichtsmaterialien zur Bearbeitung des Themas Online-Spiele. In Bezug auf den Unterricht werden konkrete Unterrichtsreihen vorgeplant angeboten. Kostenlose Online-Spiele werden unter den Aspekten "Lebenszeitkiller", "Belohnungssysteme" und "Bezahlung in Häppchen" aufbereitet. Zudem werden sehr ausführlich Beispiel-Online-Spiele vorgestellt und analysiert. 

Das Material greift das für viele Kinder und Jugendliche wichtige Thema der kostenlosen Online-Spiele auf. Es gibt gute Impulse und Ideen für die Aufarbeitung im Unterricht mit konkreten Materialien, die teilweise gut einsetzbar sind. 

Indikatoren
Einzelbewertung
Balken
Fachlicher Inhalt:
Gut
Methodik-Didaktik:
Befriedigend
Formale Gestaltung:
Gut
Gesamtbewertung:
Gut
Ausführliche Bewertung
Das Material umfasst einen umfassenden Einleitungstext zum Themenbereich der kostenlosen Online-Spiele, die für Kinder und Jugendliche sehr attraktiv sind. Das Thema wird kritisch aufgearbeitet und es finden sich konkrete Unterrichtsmaterialien (Skizzen von Unterrichtsabläufen sowie Kopiervorlagen), u.a. zum Thema Belohnungssysteme. Das Thema kostenlose Online-Spiele wird kritisch für die Jahrgangsstufe 7/8 (und gegebenenfalls auch darüber) aufgearbeitet. Themen wie "Online-Spiele als Lebenszeitkiller" oder die Erläuterung vorgenannter Belohnungssysteme und versteckter Kosten sind wichtig, werden aber insgesamt sehr einseitig und nicht unbedingt anknüpfend an die Vorerfahrungen und Einstellungen der Kinder und Jugendlichen aufbereitet. Beispiel-Spiele werden im Material ausführlich beschrieben und analysiert. Eine vorgeplante Unterrichtssequenz ist hilfreich für Lehrpersonen, sich an das Thema heranzuwagen. Bleibt die Frage, welche Schritte dem Material vorausgehen sollten, bevor die sehr einseitige, wenn auch fachlich vertretbare Sicht auf die Spiele vorgenommen wird. Offen bleibt auch die Frage, wie sich hier Schüler und Schülerinnen einordnen, die nicht online spielen. Insgesamt wird an verschiedenen Stellen noch zu wenig an die Perspektive der Schüler und Schülerinnen angeknüpft. Das Material gibt jedoch viele hervorragende Impulse und Ideen und zeigt, dass es gut möglich ist, das für viele Kinder und Jugendliche so relevante Thema im Unterricht aufzuarbeiten. Durch die Anbindung an den Lehrplan (Realschule Niedersachsen) wird eine curriculare Anbindung verdeutlicht. Die Stärken des Materials liegen in dem Gesamtkonzept, die Thematik für Jugendliche und den Unterricht aufzuarbeiten und dies sehr konkret und damit sehr hilfreich für die Praxis umzusetzen. Da das Material nicht veränderbar ist, kann es leider nicht für alle Lerngruppen an die konkreten Kontexte und Vorerfahrungen der Schülerinnen und Schüler anknüpfen. 
Erscheinungsjahr
Autor/in
Jens Wiemken
Reihe
Aktion Sicheres Internet
Preis
ISBN
Materialformat