Title

"Lernen an Stationen" - der Gemüsezirkel - erkunden, entdecken, forschen, experimentieren

Das Material "Lernen an Stationen - der Gemüsezirkel - erkunden, entdecken, forschen, experimentieren" ist differenziert in einen umfangreichen Basiszirkel für die 3./ 4. (oder auch höhere) Klassen (14 Stationen bzw. Themenkomplexe) und ein kleineres Modul für die Klassenstufen 5 und 6 (drei Stationen plus Anregung für einen Aktionstag) gegliedert. Auf sechs Seiten werden ausführliche Informationen zur Einbettung des Materials in den neuen Bildungsplan von Baden-Württemberg und zur Einführung des Stationenlernens sowie dessen didaktische Grundlagen gegeben. Einige Stationen sind nach Schwierigkeitsgrad differenzierbar.

Folgende Themen werden angeboten:

  • Basiszirkel: Dem Gemüse auf der Spur (Legespiel oder Quartett),
  • Der Lebensmittelkreis, Gemüse das schmeckt!,
  • Gemüse ist nicht gleich Gemüse!,
  • Gemüsedetektiv-Fühlrätsel,
  • Gemüsedetektiv - Oben oder unten?,
  • Gemüsedetektiv - Was essen wir eigentlich?,
  • Gemüsesteckbrief,
  • Karottentest - frisch, in der Konserve oder tiefgekühlt?,
  • Saisonkalender,
  • Vom Hygienemuffel zum Hygieneprofi,
  • Warum werden Salatblätter im Dressing so schnell schlaff?,
  • Warum fließen beim Zwiebel schneiden die Tränen?

Stationen für die 5./6. Jahrgangsstufe:

  • Die richtige Zubereitung von Gemüse,
  • Gemüse richtig verarbeiten,
  • Aus Gemüse wird Gemüsesuppe,
  • Aktionstag "Gemüse aus meiner Umgebung"

Das Material "Lernen an Stationen - der Gemüsezirkel - erkunden, entdecken, forschen, experimentieren" stellt eine Fülle von Unterrichtsanlässen zur Auseinandersetzung mit verschiedenen Gemüsesorten dar. Es regt Lehrkräfte zum Stationenlernen an und bietet Tipps und Hinweise für die praktische Durchführung, die vor allem auf den Bildungsplan des Landes Baden-Württemberg und den Fächerverbund MeNuk zugeschnitten ist.
Die Ideenvielfalt geht etwas zu Lasten der Übersichtlichkeit, so dass Lehrkräfte im Vorfeld am Besten das Material ausdrucken und dann sichten sollten, welche Stationen ausgewählt werden sollen. Das Basismaterial ist nicht nur für die 3./4. Jahrgangsstufe, sondern auch für höhere Klassenstufen geeignet, da Grundkenntnisse über Gemüse und Lesekompetenz vorausgesetzt werden. Die Stationen für die Klassenstufe 5 und 6 bieten kurze Anregungen zur Umsetzung des Gelernten in die Praxis, in dem Gemüse verarbeitet wird.

Indikatoren
Einzelbewertung
Balken
Fachlicher Inhalt:
Befriedigend
Methodik-Didaktik:
Gut
Formale Gestaltung:
Gut
Gesamtbewertung:
Gut
Ausführliche Bewertung
Das Material "Lernen an Stationen - der Gemüsezirkel - erkunden, entdecken, forschen, experimentieren" stellt eine Fülle von Unterrichtsanlässen zur Auseinandersetzung mit verschiedenen Gemüsesorten dar. Es regt Lehrkräfte zum Stationenlernen an und bietet Tipps und Hinweise für die praktische Durchführung, die vor allem auf den Bildungsplan des Landes Baden-Württemberg und den Fächerverbund MeNuk zugeschnitten ist. Die Ideenvielfalt geht etwas zu Lasten der Übersichtlichkeit, so dass Lehrkräfte im Vorfeld am Besten das Material ausdrucken und dann sichten sollten, welche Stationen ausgewählt werden sollen. Es könnte helfen, wenn schon Erfahrung mit Stationenlernen auf Seiten der Lehrenden und Lernenden vorhanden ist. Das Basismaterial ist nicht nur für die 3./4. Jahrgangsstufe, sondern auch für höhere Klassenstufen geeignet, da Grundkenntnisse über Gemüse und Lesekompetenz vorausgesetzt werden. Der Aufwand für die Erstellung v. a. der Spielmaterialien (Puzzle, Legekarten Quartett) für größere Gruppen wird als relativ hoch eingeschätzt. Die Stationen für die Klassenstufe 5 und 6 bieten nur kurze Anregungen zur Umsetzung des Gelernten in die Praxis, in dem Gemüse zu Suppe verarbeitet wird. Hier wären Verweise auf weitere Verarbeitungsformen für Gemüse (Aufläufe, Rohkostteller mit Dipp etc.) wünschenswert, um den Schülern noch mehr Spielraum für eigene Rezepte zu geben.
Herausgeber
Erscheinungsjahr
Autor/in
Roswitha Klepser, Sybille Zinke-Sauer, MLR Baden-Württemberg
Reihe
Preis
0.00 €
ISBN
Materialformat
Schlagworte

Gesamtbewertung

Gut