Title

Lernwerkstatt Brot

Das Material ist nicht mehr verfügbar.

Die Werkstatt besteht aus 15 Stationen, die in vielfältiger Weise die Beschäftigung mit dem Thema Getreide und Brot ermöglichen. Die Schülerinnen arbeiten allein, mit Partner/in oder in einer Kleingruppe. Dabei werden reale Erfahrung mit Getreide, Mehl und Brot möglich. Sie unterscheiden Getreidekörner von einander, lernen den Aufbau und die Inhaltsstoffe eines Getreidekorns kennen, stellen Mehl selbst her, vergleichen Vollkornmehl mit Mehl der Type 405, backen sich selbst ein Brötchen, führen Brottests durch, lernen die Brotvielfalt kennen, reflektieren ihre Essgewohnheiten in Bezug auf ihren Brotverzehr, stellen Brot-Croutons oder Toastbrot als Resteverwertung von altem Brot her u. a. Schließlich bietet die Werkstatt Möglichkeiten der Lernzielkontrolle und reflektierender Gedanken zum Thema Brot.
Für die Lehrkraft liegen kurze didaktisch-methodische Hinweise vor. Die Vorgehensweise in der Werkstatt wird jedoch nicht näher beschrieben, sie muss aus einer Übersicht über alle Stationen abgeleitet werden. Dort werden auch Unterrichtsziele und Kompetenzen genannt. Die Werkstatt liegt in 17 Einzeldateien zum Download vor. In den Dateien finden sich Stationsanleitungen für die Schüler, Arbeitsblätter und weiteres Material, wie z. B. Fotokarten. Hintergrundinformationen sowie weiterführende Literatur oder Literaturquellen werden nicht angegeben.

Die Lernwerkstatt bietet mit ihren 15 individuell einsetzbaren Stationen eine vielfältige Auswahl an Aspekten rund um die Themen Getreide und Brot. Handlungsorientierung und Sinnesübungen herrschen vor. Die Schülerinnen und Schüler werden zu Reflexionen, eigenen Vorstellungen und eigenen Konsumentscheidungen angeregt. Es finden sich viele Anknüpfungspunkte für eine tiefer gehende Auseinandersetzung.
Schwächen zeigen sich u. a. in fehlenden Hintergrundinformationen und Literaturangaben sowie der Bedienerfreundlichkeit.

Indikatoren
Einzelbewertung
Balken
Fachlicher Inhalt:
Gut
Methodik-Didaktik:
Sehr gut
Formale Gestaltung:
Befriedigend
Gesamtbewertung:
Gut
Ausführliche Bewertung
Die Lernwerkstatt bietet mit ihren 15 Stationen eine vielfältige Auswahl an Aspekten rund um die Themen Getreide und Brot. Die Arbeitsaufträge für die Schülerinnen und Schüler sind eindeutig formuliert und größtenteils in einer begrenzten Zeit und eigenständig durchführbar. Handlungsorientierung und Sinnesübungen herrschen vor. Die Schülerinnen und Schüler werden zu Reflexionen, eigenen Vorstellungen und eigenen Konsumentscheidungen angeregt. Es finden sich viele Anknüpfungspunkte für tiefer gehende Auseinandersetzung. Somit kann die Lernwerkstatt individuell eingesetzt werden und ermöglicht einen großen didaktischen Spielraum. Als Schwächen müssen die fehlenden Hintergrundinformationen, sowie fehlende Hinweise auf weiterführende Literatur genannt werden. Außerdem erschwert es den Überblick, dass die Werkstatt in 17 Einzeldateien vorliegt. Zudem tragen die Dateien z. T. andere Bezeichnungen als die Stationen und die Reihenfolge der Inhalte stimmt zum Teil nicht mit der Reihenfolge, wie sie in der Gesamtübersicht genannt wird, überein. Eine Nummerierung der Stationen sowie der Inhalte der Dateien wäre hilfreich gewesen.