Title

Meine Daten kriegt ihr nicht!

Die Broschüre "Meine Daten kriegt ihr nicht" ist eine Handreichung für Lehrende zum Thema Datenschutz für die Sekundarstufe I. Sie verfolgt das Ziel, dass Schülerinnen und Schüler in zwölf Unterrichtsstunden einen sicheren Umgang mit sozialen Netzwerken erlernen. Die Schülerinnen und Schüler führen Internetrecherchen zu fiktiven Personen durch, um zu erfahren, welche Daten und Bilder sich über eine Person im Internet ansammeln.

Im Anschluss sollen sie reflektieren, welche Daten sie welchen Personen verraten würden. Dann verfolgen sie im "Planspiel" reale Daten in einem fiktiven Internet.

Durch die Konzeption eines Leitfadens zur Anmeldung in sozialen Netzwerken lernen die Schülerinnen und Schüler zum Abschluss, Sicherheitseinstellungen zu ändern, Passwörter anzulegen und Profilseiten einzurichten.

Wahlweise kann die Unterrichtseinheit durch die Auseinandersetzung mit den Themen "Allgemeinen Geschäftsbedingungen", "Cybermobbing", "Abofallen", "Phishing" oder das Hochladen von "peinlichen Bildern" ergänzt werden.

Die Unterrichtseinheit wurde infolge eines Pilotprojekts an einer Hamburger Schule von einem Lehrer für Lehrende konzipiert und enthält Arbeitsbögen zu unterschiedlichen Themen sowie eine Liste mit weiterführenden Internetadressen.

Die Unterrichtseinheit zum Thema Datenschutz und soziale Netzwerke - "Meine Daten kriegt ihr nicht!" beinhaltet eine Auswahl praxisorientierter Arbeitsaufträge für Schülerinnen und Schüler, um sie selbst Gefahren bei der Nutzung von sozialen Netzwerken entdecken zu lassen und den Umgang mit personenbezogenen Daten und Bildern im Internet unter sicheren Rahmenbedingungen einzuüben. Die Aufgaben bedürfen je nach Vorwissen des Lehrenden einiger Vorbereitungszeit, versprechen dann aber eine hohe Motivation bei den Schülerinnen und Schülern.

Indikatoren
Einzelbewertung
Balken
Fachlicher Inhalt:
Sehr gut
Methodik-Didaktik:
Sehr gut
Formale Gestaltung:
Befriedigend
Gesamtbewertung:
Sehr gut
Ausführliche Bewertung
Die didaktische Aufbereitung der Themen soziale Netzwerke und Datenschutz in der vorliegenden Broschüre kann bei den Schülerinnen und Schülern hohe Motivationen wecken, da diese interaktiv und gleichzeitig unter sicheren Rahmenbedingungen auf Überraschungen sowie auf Gefahren bei der Recherche nach fiktionalen Personen und dem Aspekt der Datensicherung im Internet stoßen können. In dem zugehörigen Arbeitsmaterial werden Fragen behandelt wie: Welche Daten dürfen meine Freunde sehen? Welche meine Eltern? Welche meine Lehrer? Die Schülerinnen und Schülern erlernen auf diesem Weg einen bewussten Umgang mit Informationen über die eigene Person sowie auch über andere Personen. Anschließend werden konkrete Handlungsoptionen in sozialen Netzwerken wie die Veränderung von Sicherheitseinstellungen, das Nutzen einer anonymen E-Mail Adresse von den Schülerinnen und Schülern selbst detailliert geprüft und eingeübt, sodass das Erlernte auch direkt eingesetzt werden kann. Die Handreichung für Lehrende macht auf schwierige Fragestellungen aufmerksam und schafft so auch bei diesen ein Problembewusstsein bei der Vermittlung von Medienkompetenz. Empfehlenswert ist das Ergänzungsmaterial zum Thema Allgemeine Geschäftsbedingungen. In einer gekürzten Version der Geschäftsbedingungen der Internetplattform Facebook werden die Schülerinnen und Schüler auf relevante Rechte und Pflichten aufmerksam gemacht. Der Bogen kann leicht im Unterricht eingesetzt werden. Das Modul Planspiel, welches den Schülerinnen und Schülern verdeutlichen soll, dass das Internet eingegebene Daten speichert, bedarf einiger Vorbereitungszeit wie andere benannte Themen, die "Abo-Falle" oder das Thema "Phishing". Letztere sollten nur von erfahrenen Lehrenden im Unterricht behandelt werden, um ausführliche Informationen weitergeben und Gefahren ausreichend abschätzen zu können. Außerdem ist es notwendig, dass die Schülerinnen und Schüler mit Textprogrammen umgehen können und die Bearbeitung von Bildern beherrschen oder Erlernen. Diese Voraussetzungen werden nicht zu Beginn der Broschüre benannt. Wegen der benannten vielversprechenden Aufgaben wurde das Material als sehr empfehlenswert bewertet, auch wenn manche Inhalte durch weitere Quellen ergänzt werden müssen und der Aufbau der Broschüre nicht gleich nachvollziehbar ist.
Herausgeber
Erscheinungsjahr
Autor/in
Norbert Finck, Volker Wegner
Reihe
Preis
0.00 €
ISBN
Materialformat
Schlagworte