Title

Nicht alles, was geht, ist auch erlaubt!

Nicht alles, was geht, ist auch erlaubt!

Downloaden, tauschen, online stellen – Urheberrecht im Alltag

"Nicht alles, was geht, ist auch erlaubt" ist ein Zusatzmodul des Lehrerhandbuchs von klicksafe.de und enthält eine Fülle an Material zum Thema Urheberrecht, Downloads und Fragen zum Umgang mit Texten, Bildern, Fotos, Musik, Filmen usw. Das Material kann entweder über die Internetseite von klicksafe.de kostenlos heruntergeladen oder als Heft bestellt werden.
Eine ausführliche Erklärung über das Urheberrecht, über die persönliche Nutzung von Filmen, Musik etc. und über die unterrichtliche Nutzung von Medieninhalten führt die Lehrperson in das Thema ein. Das Material enthält neun Arbeitsblätter zu den oben genannten Themen, die jeweils für die Lehrkraft durch methodisch-didaktische Hinweise ergänzt werden.

Das Material von klicksafe.de über Fragen des Urheberrechts ist insgesamt sehr gut gelungen.
Mit sehr viel Mühe wird über viele Bereiche, die das Urheberrecht und die jugendliche Internetnutzung betreffen, auf schlüssige Art und Weise aufgeklärt. Alle Angaben werden gründlich belegt und durch Verweise ergänzt. Das Thema wird auf einer professionellen und gut verständlichen Ebene erklärt.
Methodisch hat das Material ebenfalls viel zu bieten. Kreative Arbeitsaufträge lassen die Schülerinnen und Schüler individuell an dem Lerngegenstand arbeiten. Spaß, Motivation, Wissen, Kreativität und Austausch stehen hierbei im Mittelpunkt.
Formal ist das Material ebenfalls gut gestaltet, es bietet eine übersichtliche Struktur. Überschriften, Bilder, Grafiken etc. sind sinnvoll angeordnet und jedes Arbeitsblatt hat ein wiederkehrendes Strukturkonzept.

Indikatoren
Einzelbewertung
Balken
Fachlicher Inhalt:
Sehr gut
Methodik-Didaktik:
Sehr gut
Formale Gestaltung:
Gut
Gesamtbewertung:
Sehr gut
Ausführliche Bewertung
Das Material von klicksafe.de über Fragen des Urheberrechts ist auf verschiedenen Ebenen sehr gut gelungen und kann ohne große Anpassungen im Unterricht eingesetzt werden. Inhaltlich hat das Material durch die Ausführlichkeit Tiefe. Mit sehr viel Mühe wird über viele Bereiche, die das Urheberrecht und die jugendliche Internetnutzung betreffen, auf schlüssige und strukturierte Art und Weise aufgeklärt. Quellen und Literaturverweise ermöglichen eine gründliche Informationsmöglichkeit für die Lehrkraft. Alle Angaben werden belegt und durch Verweise ergänzt. Das Thema wird auf einer professionellen Ebene betrachtet, wobei der Leser nach der Beschäftigung selbst zum Profi über das Urheberrecht werden kann. Methodisch hat das Material ebenfalls viel zu bieten. Kreative Arbeitsaufträge lassen die Schülerinnen und Schüler individuell an dem Lerngegenstand arbeiten. Es können ausgefallene, interessante und effektive Unterrichtsstunden entstehen, die den Jugendlichen Spaß bereitet und viel Wissen erzeugen kann. Es entstehen Produkte, die auch nachhaltig sinnvoll sind. Formal ist das Material ebenfalls gut gestaltet, es bietet eine übersichtliche Struktur. Überschriften, Bilder, Grafiken etc. sind sinnvoll angeordnet und jedes Arbeitsblatt hat ein wiederkehrendes Strukturkonzept. Bis auf die Schriftart der Comics, welche nur schwer zu lesen ist, ist auch bei der formalen Gestaltung nichts auszusetzen.
Erscheinungsjahr
Autor/in
Till Kreutzer, Stefanie Rack, Marco Fileccia
Reihe
Preis
ISBN