Title

Persönliche Daten im Internet - so viel wie nötig, so wenig wie möglich

Unterrrichtsentwurf zum Thema

Der Unterrichtsentwurf zum Thema "Persönliche Daten im Internet" ist für Schüler/innen der 7. und 8. Klasse (Haupt- und Realschule) konzipiert und kann in einer Doppelstunde bearbeitet werden. Die Schüler/innen überprüfen zwei exemplarische Profile in einem sozialen Netzwerk und analysieren, welche Informationen die beiden fiktiven Jugendlichen preisgeben und wer von diesen Informationen profitieren könnte. Die Schüler/innen diskutieren anschließend über den Unterschied zwischen Freunden und Freunden in sozialen Netzwerken. Der Umgang mit Daten in verschiedenen Anwendungsbereichen der sozialen Netzwerke (Pinnwand, allgemeine Informationen, Fotos, Gruppen) wird in Kleingruppen diskutiert. Anschließend können die Schüler/innen das Erlernte beim Erstellen eines fiktiven Profils selbst erproben.
Das Material enthält eine Einführung für Lehrkräfte, einen Ablaufplan sowie Arbeitsblätter für die Schüler/innen und die entsprechenden Lösungsblätter für Lehrkräfte. Es umfasst 15 Seiten.

Der größte Nachteil des Unterrichtsentwurfs zum Thema "Persönliche Daten im Internet“ besteht in seiner Aktualität. Das Material bezieht sich überwiegend auf die Plattform SchülerVZ, die seit April 2013 nicht mehr online ist. Dennoch können die fiktiven Profile auf den Arbeitsblättern, die Grundlage der Unterrichtseinheit sind, auf andere Netzwerke übertragen werden. Das Material enthält außerdem gute methodische und didaktische Anregungen und spricht eine Vielzahl zentraler Themen bei der Bearbeitung von sozialen Netzwerken an (z.B. der sensible Umgang mit den eigenen Daten, der Unterschied zwischen Freunden und Freunden in sozialen Netzwerken). Die Erörterung der zentralen Aspekte für die Lehrkräfte sowie die Anregungen für die inhaltlichen Diskussionen in der Klasse sind jedoch sehr oberflächlich. Vorkenntnisse oder weitere Hintergrundinformationen auf Seiten der Lehrkraft sind aus diesem Grund unbedingt notwendig. Das Material kann aus den beschriebenen Gründen nur als befriedigend bewertet werden.

Indikatoren
Einzelbewertung
Balken
Fachlicher Inhalt:
Ausreichend
Methodik-Didaktik:
Gut
Formale Gestaltung:
Gut
Gesamtbewertung:
Befriedigend
Ausführliche Bewertung
Der Unterrichtsentwurf zum Thema „Persönliche Daten im Internet“ zielt darauf ab, die Schüler/innen für einen bewussten Umgang mit persönlichen Daten in sozialen Netzwerken – nicht im Internet generell – zu sensibilisieren. Leider beziehen sich die Beispiele auf das Netzwerk SchülerVZ, das seit April 2013 nicht mehr aktiv ist. Auch andere Quellen und Hinweise sind nicht mehr aktuell. Die Arbeitsblätter und die thematischen Schwerpunkte lassen sich jedoch auch auf andere soziale Netzwerke übertragen. Die methodischen und didaktischen Anregungen sind leicht umzusetzen und sinnvoll aufgebaut. Allerdings fehlen ausführliche Hintergrundinformationen für Lehrkräfte, um die intensive Bearbeitung des Themas zu sichern. Zum Beispiel fehlen konkrete Hinweise, wie Daten über die Profileinstellungen geschützt werden können, welche Konsequenzen sich aus einem inflationären Freundesbegriff ergeben und welche Interessen die Anbieter von sozialen Netzwerken verfolgen. In dem Konzept wird auf das Prinzip „so wenig Information wie möglich, soviel wie nötig“ rekurriert. Es wird leider nicht ausreichend thematisiert, dass die Notwendigkeit einer Datenpreisgabe gerade für Schüler/innen nicht immer leicht abzuwägen ist. Die Interessen der Schüler/innen – zum Beispiel Spaß zu haben und sozialen Austausch zu betreiben – stehen dem Datenschutz oft konträr gegenüber. Es bleibt fraglich, ob durch die Unterrichtseinheit tatsächlich ein kritisches Bewusstsein bei den Schüler/innen erwirkt wird, das zusätzlich mit einer Handlungskompetenz verbunden ist. Die Vorkenntnisse und die Kompetenz der Lehrkräfte entscheiden über den Erfolg der Unterrichtseinheit. Aus diesen Gründen kann das Material nur als befriedigend eingestuft werden.
Erscheinungsjahr
0
Autor/in
Ralf Willius; Kathrin Beckhuis
Reihe
Aktion Sicheres Internet - Unterrichtsmaterialien zu den Themen Internet, Handy, Computerspiele & Co
Preis
ISBN
Materialformat