Title

Spaß und Ernst im Internet

Kritische Auseinandersetzung mit den Möglichkeiten des Internets, Wissensvermittlung zu rechtlichen Grundlagen und Sicherheitsaspekten

Dieses Material setzt sich mit den Chancen und Risiken des Mediums Internet auseinander. Thematisiert werden Kostenfallen, Einkaufsmöglichkeiten, Soziale Netzwerke und das sehr wichtige Feld des Urheberechts.
Es werden sechs didaktisch aufeinander aufbauende Module präsentiert, die für die Durchführung eines Unterrichtes, Projekttages oder Seminars dienen. Hierbei werden die methodische Umsetzung, kurze Hintergrundinformationen, die Durchführung - mit Zeitintervall - und jeweilige Zwischenziele angegeben.

Das Material ist sehr empfehlenswert, weil es die Thematik realitätsnah bearbeitet, der Partizipation der Schülerinnen und Schüler großen Raum lässt und für das Lehrpersonal ausreichend gute Umsetzungsmöglichkeiten bietet. So sind die didaktischen und methodischen Hinweise übersichtlich gestaltet, die Arbeitsblätter aufgrund der lustigen und themenorientierten Grafiken aufgelockert und motivierend. Sechs sehr sinnvoll aufeinander aufbauende Module dienen als Leitfaden. Die drei Hauptthemen Kostenfalle, Einkaufen im Internet und Urheberrechte werden an Beispielen und mit unterschiedlichen Methoden (Videoclip, Internetarbeit, Einzelarbeit und Teamwork) abwechslungsreich erarbeitet.

Indikatoren
Einzelbewertung
Balken
Fachlicher Inhalt:
Sehr gut
Methodik-Didaktik:
Sehr gut
Formale Gestaltung:
Sehr gut
Gesamtbewertung:
Sehr gut
Ausführliche Bewertung
Das Material ist übersichtlich, kompakt und trotzdem inhaltsreich erstellt. Es ist sehr empfehlenswert, weil es die Thematik realitätsnah bearbeitet, so geht es u.a. um die Passwortsuche und gefälschte Homepages. Auf den Arbeitsblättern werden die Fragen schülergerecht gestellt, beispielsweise wird eine "coole" Internetpräsens als Ausgangspunkt zum Thema Profile im Internet gegeben. Die drei Hauptthemen Kostenfallen, Einkaufen im Internet und Urheberrechte werden an Beispielen und mit unterschiedlichen Methoden (Videoclip, Internetarbeit, Einzelarbeit und Teamwork) abwechslungsreich erarbeitet. Durch die Einzel- und Plenumarbeit wird den Schülerinnen und Schülern großen Raum zur Mitgestaltung gegeben. Die didaktischen und methodischen Hinweise sind übersichtlich gestaltet, die Arbeitsblätter aufgrund der lustigen und themenorientierten Grafiken aufgelockert und motivierend. Insgesamt haben die sechs aufeinander aufbauende Module eher den Charakter eines Projekttages oder Seminars, da sogar die "Begrüßung" und am Ende: "Fragen zum Abschluss" ein eigenes Modul haben. Die Aufgaben auf den Arbeitsblättern können durchaus schon ab Klasse 10 bearbeitet werden - obwohl die Ansprache "Sie" eher auf eine ältere Zielgruppe anspielt - hier ist ggf. das Lehrpersonal aufgefordert, die Arbeitsblätter umzuschreiben, falls sich die Schülerinnen und Schüler nicht adäquat angesprochen fühlen. Eine sehr kurze Zusammenstellung über Persönlichkeits-, Urheber- und Rechte in Tauschbörsen am Ende des Materials bieten nochmals eine knappe Orientierungshilfe - hier wäre eine weiterführende Informationsquelle dienlich. Trotzdem insgesamt ein sehr empfehlenswertes Unterrichtsmaterial.
Erscheinungsjahr
Autor/in
Reihe
Preis
0.00 €
ISBN
Materialformat
Schlagworte