Title

Wohnen

Vorbereiten auf Ausbildung und Beruf - Schüler- und Lehrerband

Das Schülerbuch vermittelt Alltagskompetenzen und dreht sich inhaltlich um Probleme des Alltags im Themenfeld Wohnen. Ausgangspunkt ist die erste eigene Wohnung und die damit verbundenen Handlungsfelder. Insgesamt widmen sich sechs Kapitel allen notwendigen Einzelschritten auf dem Weg zur Wohnung. Das Schülerbuch liefert in Schulbuchformat eine schlüssige Struktur sowie umfangreiche Informationen, vielseitige Arbeitsaufträge, Zusatzinformationen und Anregungen für die Umsetzung für unterschiedliche Niveaustufen. Im Lehrerband finden sich strukturiert und übersichtlich Vorgehensweise, Zielsetzungen und didaktisch-methodische Hinweise. Insgesamt 51 Kopiervorlagen für Arbeitsblätter (und deren Lösungen) ergänzen die Arbeit mit dem Schülerbuch. Es liegt keine CD-Rom vor, so dass Arbeitsblätter nicht individuell bearbeitet werden können.
Zu Anfang steht die Wohnungssuche (Inserate vergleichen, Preise errechnen, Wohnungsmärkte), die Bewerbung um eine Wohnung (Bewerbungsgespräche) sowie das Anmieten einer Wohnung (Verträge, Bezahlung,Übergabeprotokoll).
Dem schließt sich ein Kapitel rund um die Renovierung einer Wohnung an, bei welchem beispielsweise das selbstständige Gestalten des Klassenzimmers als Proberaum im Konzept vorgeschlagen wird. Nachdem das Ausmessen einer Wohnung, das Farbkonzept sowie der Materialbedarf thematisiert werden, gibt es detaillierte Hinweise über das Verarbeiten von Putz bis hin zum Anbringen von Tapeten.
Das Kapitel "Die Einrichtung planen" widmet sich der Auswahl von Einrichtungsgegenständen sowie deren Funktion und Platzierung in einer (beispielsweise kleinen) Wohnung. Darüber hinaus sollen Rechenbeispiele, das Kennen lernen von Zahlungsmöglichkeiten sowie Rechte und Pflichten des Käufers, im Rahmen des Handlungsfeldes "Möbel kaufen" Schuldenfallen aufzeigen und zu einem reflektieren Einkauf anregen.
Kapitel vier behandelt die Organisation eines Umzugs, das Montieren von Möbeln und das Gestalten von Wohnbereichen.
Im fünften Kapitel steht die Haushaltsführung im Mittelpunkt. Systematisch werden Anleitungen für verschiedene Haushaltsaufgaben gegeben. Dabei werden Wohnungspflege (Putzen), Waschen von Textilien, Aufgabenverteilung, Pflanzenpflege grundlegende Informationen zusammenfassend dargestellt. Zusätzlich werden das Haushaltsbuch, Budgetplanung und Sparmöglichkeiten thematisiert.
Das Abschlusskapitel "einen Einweihungsparty organisieren" zeigt die Planung einer solchen Party kleinschrittig auf.

Lehrerband und Schülerbuch eignen sich nicht nur für den Unterricht im Rahmen der Berufsausbildungsvorbereitung. Am Thema 'Wohnen' wird losgelöst von den allgemeinbildenden Unterrichtsfächern und somit fächerübergreifend gearbeitet. Das Material ist als Lehrgang konzipiert, der grundlegende Problemstellungen im Alltag (rund um das Finden, Anmieten, Renovieren, Pflegen und Einrichten einer Wohnung) aufgreift. Hierzu wird kleinschrittig in sechs Kapiteln ein umfangreicher Überblick über alle notwendigen Schritte auf dem Weg zur eigenen Wohnung gegeben. Implizit vermittelte normative Wertvorstellungen bleiben unreflektiert. Ebenso fehlen eine kritische Auseinandersetzung mit mit verbraucherbildungsrelevanten Themen wie Nachhaltigkeit, individuellen Bedürfnissen, genderspezifischen Zugängen sowie Problemstellungen der Haushaltsführung. Diese sind thematisch nur extrem oberflächlich eingebunden.

Indikatoren
Einzelbewertung
Balken
Fachlicher Inhalt:
Gut
Methodik-Didaktik:
Sehr gut
Formale Gestaltung:
Sehr gut
Gesamtbewertung:
Gut
Ausführliche Bewertung
Schülerbuch und Lehrerband sind auf die Zielgruppe (Jugendliche während der Berufsausbildungsvorbereitung) zugeschnitten. Das Ziel, themengebunden (hier Thema Wohnen) zu arbeiten und den Kriterienkatalog zur Ausbildungsreife mit Kompetenzanbahnung der allgemeinbildenden Fächer zu verknüpfen, wird erreicht. Verbraucherbildung im Sinne des REVIS-Konzepts mit Bezug zur Ressourcenschonung, Ressourcenmanagement, Nachhaltigkeit sowie Biografien und individuellen Konsumentscheidungen sollten in diesem Rahmen nicht umgesetzt werden. Problematisch zu bewerten ist, dass geschlechtergerechten Sprache nicht berücksichtigt wird. Zentrale methodische Bezugspunkte sind a) Textverständnis und b) alltagsnahe, mathematische Problemstellungen zu schaffen. Darüber hinaus sind Handlungsfelder wie 'Streichen', Pflege von Pflanzen und ähnliches konzeptionell eingebunden. Die Schülerinnen und Schülern sollen im schulischen Rahmen Handlungen vollziehen und Situationen selbstständig lösen. Hierzu gehören Rollenspiele (Bewerbungsgespräch beim Vermieter) sowie der Umgang mit Verträgen und Vorlagen (Überweisungsträger, Montageanleitungen). Dabei bleibt das Material oftmals auf der Ebene der Anleitung und leitet nicht zum verantwortungsvollen, reflektierten Konsum beziehungsweise zur Haushaltsgestaltung an. Die Themenwahl ist umfangreich und berücksichtigt alle Einzelschritte auf dem Weg zu einer Wohnung. Wünschenswert wäre die thematische Erweiterung im Sinne der Nachhaltigkeitsindizes. Die Materialien eignen sich für den Einsatz im Unterricht, da sie umfangreich, formal ansprechend und strukturiert aufbereitet sind.
Herausgeber
Erscheinungsjahr
2009
Autor/in
Marina Felgenträger; Gudrun Leidecker; Grit Lemke
Reihe
Vorbereiten auf Ausbildung und Beruf
Preis
39.50 €
ISBN
978-3-14-290520-4
Materialformat