Skip to content

Achtung Verträge!

Achtung Verträge!
Achtung Verträge!Bildquelle: BMASK Österreich
Spezielle Kaufsituationen
Bundesministerium für Arbeit, Soziales und Konsumentenschutz, Österreich, 2009
Gesamtbewertung:B
Gesamturteil:

Gut

Tabs

Expertenbewertung
Indikatoren Einzelbewertungen
Fachlicher Inhalt: 
A

Sehr gut

Methodik-Didaktik: 
C

Befriedigend

Formale Gestaltung: 
A

Sehr gut

Gesamtbewertung: 
B

Gut

Ausführliche Bewertung: 

Die in der Inhaltsangabe ausgeführte Themenvielfalt macht das Material für die Hand der Lehrkraft interessant. Alle Informationen, die für das Hintergrundwissen zum Thema "Verträge" wichtig sind, werden übersichtlich präsentiert und sind präzise formuliert. Die Zielsetzung des mitgelieferten Unterrichtsblocks ist auf der ersten Seite deutlich formuliert und spiegelt sich konsequent im angebotenen Material wieder. Doch sollte dieses nicht ohne vorherige Passung auf die Lerngruppe genutzt werden. Stationenarbeit - das klingt verlockend, doch findet sich hier leider keinerlei Differenzierung oder Berücksichtigung der unterschiedlichen Lerntypen z.B. in der Auswahl der Zugänge. Die Stationenarbeit ist durchgängig auf die Entnahme und Neuaufbereitung von Informationen in Form von Texten ausgerichtet. Ob hier wirklich Lernen stattfindet, darf angezweifelt werden. Für einen erfolgreichen Lernprozess ist zudem ein Einstieg über die eigenen Erfahrungen der Schüler unerlässlich. Kooperative Lernformen sollten von der Lehrkraft in die Gruppenarbeit eingeplant werden (reziprokes Lesen, Geben und Nehmen, Galeriegang zum Abschluss). Die Präsentationsformen (Plakat und Rollenspiel) müssen den Schülern bekannt und von ihnen zu bewältigen sein. Daraus resultiert: Der angedachte Zeitrahmen ist sicher zu eng und vor allem schwächere Gruppen und/ oder jüngere Schüler werden die Aufgabenstellung so nur mit Begleitung bearbeiten können.

Bewertungsdatum: 
16.08.2011
Hinweise zum Bewertungsraster

Seit Januar 2013 werden alle neu aufgenommenen Materialien nach einer evaluierten Fassung des Bewertungsrasters beurteilt. Weitere Informationen dazu finden Sie unter Bewertungskriterien des VZBV.

Zurück zur Liste