Skip to content

Das Handy - Chancen und Risiko

kostenpflichtig
Das Handy - Chancen und Risiko
Das Handy - Chancen und RisikoBildquelle: mediaculture online / LMZ
Internetportal Mediaculture-Online / Landesmedienzentrale Baden-Württemberg
Gesamtbewertung:D
Gesamturteil:

Ausreichend

Tabs

Expertenbewertung
Indikatoren Einzelbewertungen
Fachlicher Inhalt: 
B

Gut

Methodik-Didaktik: 
E

Mangelhaft

Formale Gestaltung: 
E

Mangelhaft

Gesamtbewertung: 
D

Ausreichend

Ausführliche Bewertung: 

Mit dem Material sollen Schülerinnen und Schüler die Vor- und Nachteile von Handys aus verschiedenen Perspektiven erarbeiten und dabei die Anwendung verschiedener Computerprogramme lernen.

Didaktisch ist es an der Lebenswelt der Schülerinnen und Schüler orientiert und knüpft zunächst an die persönlichen Erfahrungen der Jugendlichen hinsichtlich ihrer Handynutzung an.

Methodisch weist das Material allerdings große Schwächen auf. So werden zunächst zwei Arbeitsblätter in Gruppenarbeit erledigt, die inhaltlich in kooperativen Arbeitsweisen Berücksichtigung finden müssten, um zunächst die individuelle Reflexion zu ermöglichen und den Vergleich mit anderen anzuschließen. Die Auswahl der Sozialformen scheint beliebig, losgelöst von Inhalt und Zielen. Ausgefüllte Tabellenspalten sollen später im Verlauf Berücksichtigung finden, werden jedoch nicht mehr bearbeitet. Informationen zum Ablauf für die Lehrperson finden sich auf dem Schülerarbeitsblatt, Hintergrundinformationen zu erwarteten Schülerantworten oder möglichen Aspekten der Handynutzung fehlen hingegen.

Sinnvolle Partizipationsmöglichkeiten der Jugendlichen bei der inhaltlichen Gestaltung der geplanten Elternbroschüre (Ratgeber) werden nicht genutzt. Stattdessen wird thematisch so eingegrenzt, dass für Jugendliche und Eltern wichtige Entscheidungskriterien wie beispielsweise der Preis keine Berücksichtigung finden könnten.

Undeutlich bleibt auch die Fortführung des "Roten Fadens", wenn nach der Erstellung des Ratgebers eine vorhandene Broschüre im Internet gelesen und wichtige Aspekte in eine Excel-Tabelle eingetragen werden sollen, die sich inhaltlich am Thema "Gewalt und Handy" sowie den hierzu gültigen gesetzlichen Bestimmungen orientiert.

Neben der unklaren inhaltlichen Struktur der Unterrichtseinheit, fehlen Hintergrundinformationen zu Thema und Inhalt für die Lehrperson, Arbeitsblätter sind nicht ansprechend gestaltet und insgesamt treten der zu bearbeitende Inhalt sowie sinnhafte Reflexionsmöglichkeiten hinter die Anwendung verschiedener erlernter Computerprogramme zurück.

Bewertungsdatum: 
17.08.2011
Hinweise zum Bewertungsraster

Seit Januar 2013 werden alle neu aufgenommenen Materialien nach einer evaluierten Fassung des Bewertungsrasters beurteilt. Weitere Informationen dazu finden Sie unter Bewertungskriterien des VZBV.

Zurück zur Liste