Skip to content

Persönliches Kaufverhalten

Persönliches Kaufverhalten
Persönliches KaufverhaltenBildquelle: BMASK Österreich
"Ich kaufe die Welt"
BMASK, 2009
Gesamtbewertung:B
Gesamturteil:

Gut

Tabs

Expertenbewertung
Indikatoren Einzelbewertungen
Fachlicher Inhalt: 
C

Befriedigend

Methodik-Didaktik: 
B

Gut

Formale Gestaltung: 
A

Sehr gut

Gesamtbewertung: 
B

Gut

Ausführliche Bewertung: 

Für eine handlungsorientierte Auseinandersetzung mit dem Thema Fair Trade bietet das Material eine abwechslungsreiche Methoden- und Sozialformenauswahl. Durch den Einsatz schüleraktivierender Verfahren werden persönliche Entscheidungsmuster zum Ausgang des Unterrichtsgeschehen gemacht, anschließend sehr anschaulich die Auswirkungen auf globale Zusammenhänge verdeutlicht und in Bezug auf die ökologische und soziale Dimension der Nachhaltigkeit Handlungsstrategien bewertet und selbst entwickelt.

Der Schwerpunkt des Materials liegt auf der Reflexion eigenen Handelns und dessen Bedeutung für Nachhaltigkeit. Die Entwicklung von Gestaltungskompetenzen wird angebahnt und reflektiert. Eine Auseinandersetzung mit Fair Trade-Organisationen ermöglicht die kritische Beurteilung der Konsumlandschaft, allerdings sind einzelne Label speziell in Österreich zu finden.

Das Material beinhaltet für drei aufeinander aufbauende Einheiten die vollständige Planung, anschauliche Folienvorlagen, Arbeitsblätter und Lehrerinformationen.

Leichte Schwächen weist ein Arbeitsblatt auf, da es zu einer Vermischung der Aspekte Bio-Anbau und Fair Trade kommt und mögliche Unterschiede nicht aufgedeckt werden (IB 1.2/14 - Fair teilen - Es geht um die Bohne). Beim Download des gesamten Unterrichtsblocks fehlen wichtige Hintergrundinformationen für Lehrende, die jedoch im Einzeldownload der Materialien zu finden sind. Ergänzt wird das Material durch Trainingsbeispiele auf dem Konsumentenportal, die von Schülerinnen und Schülern online zur Wissenseinschätzung oder Wissensüberprüfung genutzt werden können.

Bewertungsdatum: 
17.08.2011
Hinweise zum Bewertungsraster

Seit Januar 2013 werden alle neu aufgenommenen Materialien nach einer evaluierten Fassung des Bewertungsrasters beurteilt. Weitere Informationen dazu finden Sie unter Bewertungskriterien des VZBV.

Zurück zur Liste