Title

Gesunde Ernährung - Wald

Das Schülerheft bietet in Kombination mit dem Lehrerheft zwei Lernspiralen für ein systematisches Methodentraining nach Dr. Heinz Klippert.
Lernspirale 1 beschäftigt sich mit den Fragen nach einer gesunden Ernährung, den Nährstoffen in unseren Lebensmitteln sowie deren Wirkungsweisen, dem Ernährungskreis und der Lebensmittelpyramide, dem Verdauungssystem und schließlich der Umsetzung des Gelernten im gesunden Frühstück.
Lernspirale 2 ermöglicht Schülerinnen und Schülern die Auseinandersetzung Themen rund um den Wald und dessen Funktionen, also beispielsweise die Bedeutung von Laub- u. Nadelbäumen, Greifvögeln u. anderen häufig vorkommenden Waldtieren.
Das Schülerheft bietet farblich gestaltete Arbeitsblätter für beide Lernspiralen, die sowohl Grafiken,Tabellen, Infotexte, Aufgaben und Platz zum Bearbeiten/Schreiben/Ausfüllen enthalten.
Diese Materialien werden im Lehrerheft durch weiter Schwarz-Weiß-Kopiervorlagen ergänzt, die neben Infotexten auch Grafiken usw. zum Ausschneiden und Bearbeiten enthalten. Darüber hinaus erhält die Lehrperson hier ausführliche Unterrichtsverläufe mit Angaben zu benötigter Zeit, Sozialform, Lernaktivitäten, Materialien und angestrebten Kompetenzen in tabellarischer Form. Erläuterungen zur Lernspirale und Lösungen vervollständigen die Hintergrundinformationen.

Die zwei Lernspiralen zu den Themen "Gesunde Ernährung" und "Wald" enthalten detailliert ausgearbeitete Unterrichtskonzepte für den sofortigen Einsatz in der Schule. Hierbei wird der Fokus auf eine stark schüleraktivierende, handlungsorientierte und kompetenzorientierte Arbeitsweise gelegt. In vorrangig eigenverantwortlichen Lernformen setzen sich die Schülerinnen und Schüler mit den Inhalten auseinander, die systematisch und gründlich erarbeitet werden. Zugunsten der intensiven Methodenschulung werden Inhalte jedoch teilweise zu normativ dargestellt, wie beispielsweise die "Gesunde Ernährung", die Süßes nur "selten" auf dem Speiseplan erlaubt und eher ein Ernährungsideal widerspiegelt und persönliche Widersprüche unberücksichtigt lässt. Zudem muss die veraltete und fachlich falsche Ernährungspyramide (Kopiervorlage im Lehrerheft, S. 17) unbedingt durch eine korrekte u. aktuelle Version des aid oder der DGE ersetzt werden. Die ausführlichen Unterrichtsverläufe und Erläuterungen im Lehrerheft dienen einem arbeitsminimierenden und sofortigen Einsatz des Materials.

Indikatoren
Einzelbewertung
Balken
Fachlicher Inhalt:
Gut
Methodik-Didaktik:
Gut
Formale Gestaltung:
Gut
Gesamtbewertung:
Gut
Ausführliche Bewertung
Die Materialien zu den zwei Lernspiralen nach Klippert dienen einem sehr handlungsorientierten, schüleraktivierenden Methodentraining an den Inhalten "Gesunde Ernährung" und "Wald". Ausgehend von den Erfahrungen und dem Vorwissen der Schüler/innen, findet eine Auseinandersetzung mit Fachinhalten statt, die sich an den Lebenswelten orientiert und eine sinnvolle Vertiefung darstellt. Gemäß den Prinzipien des eigenverantwortlichen Lernens (EVA) werden beispielsweise Stumme Schreibgespräche u. deren Auswertung, selbstständige Vorbereitung, Durchführung und Auswertung von Umfragen (mit Hilfestellung), das Erarbeiten und Präsentieren von Inhalten, sowie die Erstellung von Frage-Antwort-Spielen in den Mittelpunkt gerückt. Hierbei finden sinnvolle und zahlreiche Wechsel der Sozialformen statt, die vor allem dem Erwerb von Methoden- u. Sozialkompetenzen dienen, wie z. B. "Fragen formulieren, zuhören, diskutieren, kooperieren, sich einigen, Gesprächsregeln einhalten, frei sprechen, visualisieren" (vgl. LS 03, S. 5 Lehrerheft). Leider werden diese nicht explizit mit den fachlichen Lernzielen verknüpft, also keine inhaltsbezogenen Lernziele/Bildungsziele formuliert. Positiv hervor zu heben ist der Transfer des Gelernten auf die Gestaltung eines eigenen "Essensplans" bzw. eines gesunden Frühstücks oder die Dokumentation auf einem Lernplakat zum Thema Wald, auch wenn neben der starken Methodenorientierung vielfach eine Fokussierung auf die Wissensvermittlung stattfindet. Dies äußert sich beispielsweise in der Vermittlung einer eher normativen Ernährungserziehung, die von Idealbildern in der Ernährung ausgehend, Süßigkeiten beispielsweise nur "selten erlaubt" und Kinder zu einer rein vernunftsorientierten Speiseplangestaltung erziehen will. Hierbei bleiben leider individuelle Ressourcen und Bedürfnisse unberücksichtigt. Außerdem muss in der Lernspirale "Gesunde Ernährung" unbedingt die Kopiervorlage LS07.M6 auf Seite 17 im Lehrerheft durch eine fachlich aktuelle und richtige Version ersetzt werden. Binnendifferenzierungen sind einerseits über die Arbeitsaufträge im Material, aber auch über die Infotexte möglich. Insgesamt betrachtet bietet das Material zwei sofort einsetzbare Unterrichtsreihen, die den Vorbereitungsaufwand für die Lehrperson stark reduzieren. Das 40-seitige Lehrerheft bietet für 12.90 Euro fertig ausgearbeitete U-Reihen, detaillierte Verlaufsplanungen, zusätzliche Kopiervorlagen, Lösungen u. Erläuterungen. Das 40-seitige Schülerheft enthält farblich sehr ansprechend gestaltete Arbeitsblätter, die genügend Platz für die Lösungen, "Spickzettel" und Mitschriften der Schüler/innen bieten und somit als motivierendes "Lerntagebuch" für die Kinder sehr zu empfehlen ist, wenn das Budget Kosten in Höhe von 9.90 Euro pro Schüler zulässt. Auf Anfrage gibt es keine Rabatte für Klassensätze. Als Schwarz-Weiß-Kopie sind die Arbeitsblätter zwar noch lesbar, bergen jedoch einen Konflikt mit den rechtlichen Bestimmungen zum Urheberrecht und wirken nicht annähernd so motivierend.
Erscheinungsjahr
2009
Autor/in
Tanja Göttel (Lehrerin, Klippert-Trainerin)
Reihe
Sachunterricht
Preis
22.80 €
ISBN
978-3-403-09018-2 (Schüler), 978-3-403-09038-0
Materialformat