Title

Küche, Kochen und Kultur

Ein thematischer Zugang zur Gesundheitsförderung - Arbeitsmappe für Lehrer

Das Material besteht im Wesentlichen aus 25 Unterrichtshilfen/Arbeitsblättern sowie 19 einfachen, an die Schülerinnen und Schüler adressierten Rezepten für Zwischen- und Hauptmahlzeiten sowie für Getränke. Zum Teil wird dafür ein Kochherd oder Backofen benötigt. Die Unterrichtshilfen sind 14 Einzelaspekten zugeordnet, vom Einkauf der Lebensmittel über die Vor-, Zu- und Nachbereitung in der Küche, Umgang mit Küchengeräten und -utensilien, Decken des Tisches sowie Benehmen am Tisch, Hygiene und Unfallschutz. Zum Abschluss kann ein Diplomzertifikat ausgestellt werden, indem aufgelistet ist, welche Kompetenzen erreicht wurden.
Für die Lehrerhand wird das Konzept "Gesund macht Schule", Aufbau und Einsatzmöglichkeiten des Materials und die Einordnung des Themas "Küche, Kochen und Kultur" innerhalb der Gesundheitsförderung kurz vorgestellt. Für jedes Unterrichtsthema finden sich auf einer DIN A 4-Seite Hinweise zu den Unterrichtszielen, den zu bearbeitenden Fragestellungen, den vorliegenden einzusetzenden Unterrichtshilfen sowie knappe methodisch-didaktische Tipps, jedoch keinen Angaben zur Vorgehensweise. Weiterhin finden Lehrkräfte ein kleines Glossar mit Fachbegriffen aus dem Bereich Lebensmittel und Ernährung sowie Literaturquellen und -tipps. Das Material ist für Stationenunterricht vorgesehen (Stationenkarten als Kopiervorlage), kann aber auch anderweitig Einsatz finden. Die Kinder beschäftigen sich hauptsächlich selbstständig und theoretisch mit den verschiedenen Aspekten. Experimentieren, Beobachten, Ausprobieren ist mit vielen Arbeitsaufträgen zunächst nicht ausdrücklich vorgesehen, sondern es werden Anregungen ausgesprochen, wie eine praktische Umsetzung erfolgen kann.

Das Material ist ausdrücklich modular konzipiert und soll den Lehrkräften einen individuellen Einsatz ermöglichen. Entsprechend knapp sind die methodisch-didaktischen Hinweise gehalten. Es werden vielfältige Aspekte rund um die Arbeit in der Küche geboten, die den Schülerinnen und Schülern den Erwerb grundlegender Basiskompetenzen ermöglichen. In den Vorzügen des Materials - dem modularen Aufbau - liegen gleichzeitig die Schwächen: Ein Roter Faden fehlt weitgehend, und die detaillierte Ausgestaltung vieler (aufwändiger) praktischer Umsetzungen wird den Lehrkräften überlassen.

Indikatoren
Einzelbewertung
Balken
Fachlicher Inhalt:
Befriedigend
Methodik-Didaktik:
Befriedigend
Formale Gestaltung:
Gut
Gesamtbewertung:
Befriedigend
Ausführliche Bewertung
Das Material ist ausdrücklich modular konzipiert und ermöglicht den Lehrkräften einen individuellen Einsatz. Entsprechend knapp sind die methodisch-didaktischen Hinweise gehalten. Es werden vielfältige Aspekte rund um die Arbeit in der Küche geboten, die den Schülerinnen und Schülern den Erwerb grundlegender Basiskompetenzen ermöglichen, vom Lebensmitteleinkauf über Messen und Wiegen, Erste Hilfe oder Benimmregeln bei Tisch bis hin zum Abräumen und Spülen. Werden diese Aspekte im Unterricht behandelt und geübt, erhalten die Schülerinnen und Schüler umfassende Kompetenzen. Zum Abschluss kann ein Diplomzertifikat ausgestellt werden, indem aufgelistet ist, welche Kompetenzen erreicht wurden. Ein Vorzug des Materials liegt darin, dass es in ein Gesamtkonzept eingebunden ist und Kooperationspartner, z. B. Patenärzte, zur Verfügung gestellt werden. Die Schwächen des Materials: Über die Arbeitsblätter beschäftigen sich die Schülerinnen und Schüler bei vielen Themen zunächst einmal eher theoretisch mit den einzelnen Aspekten. Für praktische Umsetzungen, Erproben, Erforschen und Kochen liegen zwar Anregungen vor, jedoch keine Beschreibungen, wie und mit welchen Materialien, Lebensmitteln, Küchengeräten und -utensilien diese umgesetzt werden können. Diese aufwändigen Planungen und Umsetzungen werden komplett der Lehrkraft überlassen. Die Rezepte sind zwar einfach zuzubereiten, jedoch wird zum Teil ein Kochherd oder Backofen benötigt. Außerdem sind die Rezepte für Kochanfänger, insbesondere im Alter von Grundschulkindern, nicht ausführlich genug beschrieben.
Erscheinungsjahr
2006
Autor/in
Eva Somrei, PD Dr. Dr. Andrea Icks, Sabine Schindler Marlow
Reihe
Gesund macht Schule
Preis
5.50 €
ISBN
Materialformat