Title

Agrobiodiversität

Die Rolle der biologischen Vielfalt in der Landwirtschaft für die Ernährungssicherheit

Das 11- seitige Arbeitsheft bietet "Grundlagen und Anregungen für eine kritische Diskussion" zur Thematik der Agrobiodiversität. Auf den ersten 8 Seiten erfolgt eine Einführung in das Thema, mit geschichtlichem Hintergrund und aktuellem Status quo. Auf den verbleibenden Seiten werden Arbeitsaufträge mit Lösungsvorschlägen zum Text aufgeführt und weiterführendes Material (Filme, Links, Organisationen und Verbände, Ausflugmöglichkeiten) sowie Rechercheaufträge präsentiert.

Das Arbeitsheft "Agrobiodiversität" richtet sich an 15-25 jährige Jugendliche und Lehrer/innen. Es bietet auf 11 Seiten Grundlagen und Anregungen für eine kritische Diskussion der Thematik. Einem Informationstext folgen 3 Arbeitsaufträge und eine Auflistung weiterführender Materialien. Positiv hervorzuheben sind: - Die detaillierte Auseinandersetzung mit der Thematik - Die Auflistung des weiterführenden Materials - Die hervorgehobenen interessanten Zusatzfakten. Entwicklungspotential besteht im Bereich: - Keine Einleitung ins Material - Keine Nennung von Lernzielen - Kein didaktischer Leitfaden - Keine Einbindung der Lebenswelt der Zielgruppe - Keinerlei Differenzierung der Arbeitsaufträge. Fazit: Als einleitende Übersicht für lesefreudige Jugendliche geeignet, jedoch nicht als ganzheitliches Bildungsmaterial.

Indikatoren
Einzelbewertung
Balken
Fachlicher Inhalt:
Befriedigend
Methodik-Didaktik:
Mangelhaft
Formale Gestaltung:
Befriedigend
Gesamtbewertung:
Mangelhaft
Ausführliche Bewertung
Das vorliegende Arbeitsheft "Agrobiodiversität - Die Rolle der biologischen Vielfalt in der Landwirtschaft für die Ernährungssicherheit" des BIOPOLI Bildungsprojektes richtet sich an 15-25 jährige Jugendliche und Lehrer/innen. Es bietet auf 11 Seiten Grundlagen und Anregungen für eine kritische Diskussion der Thematik und des Status Quo. Einem 8-seitigen Informationstext folgen 3 Arbeitsaufträge mit Lösungsvorschlägen und eine Auflistung weiterführender Materialien. Positiv hervorzuheben sind: - Die detaillierte Auseinandersetzung mit der Thematik und der Problematik der bestehenden Entwicklung - Die Auflistung des weiterführenden Materials (Filme, Links, Organisationen und Verbände, Ausflugsmöglichkeiten, zusätzliche Rechercheaufträge) - Die in grünen Kästchen hervorgehobenen interessanten Zusatzfakten. Entwicklungspotential besteht im Bereich: - Keine Einführung/Einleitung ins Material - Keine Nennung von Lernzielen oder Kompetenzbildung - Kein didaktischer Leitfaden - Keine Einbindung der Lebenswelt der Zielgruppe - Keine Quellenangaben/Literaturverzeichnis - Keinerlei Differenzierung der Arbeitsaufträge. Fazit: Als einleitende Übersicht und erster Einblick in die Problematik für lesefreudige Jugendliche geeignet. Ebenso als eine - zu ergänzende - Grundlage für eine kritische Diskussion – wie vom Herausgeber gedacht. Als ganzheitliches Bildungsmaterial aufgrund der aufgeführten Verbesserungspotentiale nicht zu empfehlen.
Erscheinungsjahr
2012
Autor/in
Ursula Gröhn-Wittern, Überarbeitung, Dr. Horst Schneeweiß, Sandra Blessin
Reihe
Biopoli Publikationen
Preis
4.50 €
ISBN
978-3-981 3497-3-3
Materialformat