Title

Erich-Kästner-Gesamtschule (Nordrhein-Westfalen)

Die Erich-Kästner-Gesamtschule in Bünde wird als Verbraucherschule Gold ausgezeichnet

© vzbv - Gert Baumbach

11.02.2020

Die Erich-Kästner-Gesamtschule in Bünde wird als Verbraucherschule Gold ausgezeichnet

An der Erich Kästner-Gesamtschule Bünde ist Verbraucherbildung täglicher Bestandteil des Schullebens. Schülerinnen und Schüler beschäftigen sich im Fach „Arbeitslehre Hauswirtschaft“ zum Beispiel mit der Bedeutung von Kennzeichnungen auf Lebensmitteln. Wirtschaftliche Interessen werden hinterfragt und ein mündiges Konsumverhalten wird entwickelt, wenn es beispielsweise in den Naturwissenschaften um Fast Fashion geht. Am jährlichen Projekttag „Jung im Plus“ beschäftigt sich die Schülerschaft unter anderem mit einem verantwortungsvollen Umgang mit Geld.

 

Stimmen zur Auszeichnung

"Verbraucherbildung in der Schule ist das Training zur Handlungsfähigkeit. Als Teil der Gesellschaft ist jeder automatisch und täglich in vielfältiger Weise als Verbraucher eingebunden. Verbraucherbildung ist quasi der beste Proviant für die Reise durch ein sozialverantwortliches und selbstbestimmtes Leben, das auf reflektierten und bewussten Entscheidungen basiert.“

Annette Gießelmann, Lehrkraft Sport und Biologie und Koordinatorin für Gesundheit, federführend für den Bereich Verbraucherbildung

 

"Wenn ich die Erich Kästner-Gesamtschule in drei Worten beschreiben soll, würde ich ‚gemeinschaftlich, herzlich und vielfältig‘ sagen. Vielfältig, vor allem weil wir nicht nur Mathe oder Deutsch lernen, sondern uns auch mit  Herausforderungen beschäftigen, die wir im Alltag als Verbraucher meistern müssen.“

Hella Niediek, Schülersprecherin

Nicole Tuletz

Sie haben Fragen?

Anne
de Vries
Projektkoordinatorin

Jetzt mitmachen:

Gefördert durch