Title

Gesucht: Ideen für die Bildungsrepublik

Logo des Wettbewerbs
19.02.2013

Wettbewerb des Bundesbildungsministeriums

Das Bundesbildungsministerium sucht neue „Ideen für die Bildungsrepublik“. Mit dem Wettbewerb honoriert das Ministerium Projekte und Initiativen, die Kindern und Jugendlichen Bildungschancen eröffnen. Im letzten Durchgang wurden auch etliche verbraucherrelevante Vorhaben gewürdigt.

Insgesamt 52 herausragende Bildungsprojekte aus ganz Deutschland wurden in der vorangegangenen Wettbewerbsrunde ausgezeichnet, darunter das Öko-Live-Projekt aus Saarbrücken. Es bringt Schülerinnen und Schüler mit und ohne Behinderungen nach Schulschluss zusammen und regt sie zur Beschäftigung mit dem Thema Nachhaltigkeit an, etwa im Bereich Konsum und Ernährung.

Ebenfalls ausgezeichnet wurden die schülerVZ-Scouts aus Oberhausen. In dem Projekt werden Jugendliche zu Medienscouts ausgebildet, die jüngeren Schülern Wissen zu Datenschutz, Urheberrecht, Persönlichkeitsrechten oder Cyber-Mobbing vermitteln. Die Macher des Projekts ESS-KULTUR aus Bremen wiederum konnten mit einer Verknüpfung von Angeboten zur Ernährungs-, Gesundheits- und kulturellen Bildung punkten.

Projekte und Initiativen mit weiteren guten Ideen zur Förderung der Bildungsgerechtigkeit können sich bis zum 24. März 2013 um eine Auszeichnung in der neuen Wettbewerbsrunde bewerben. Eine Jury wählt anschließend die besten Bildungsideen aus. Sie werden im Rahmen einer feierlichen Preisverleihung offiziell ausgezeichnet.

Materialkompass

VERBRAUCHERBILDUNG 
Unser Expertenteam prüft und bewertet Lehrmaterialien - finden Sie heraus, welches Material zu Ihrem Unterricht passt!