Title

HaBiFo - Jahrestagung 2019: Zwischen Steigerungslogik und Postwachstum

(c) crystal710 - pixabay - CCo Public Domain 

24.01.2019

Tagung über Bildung für private Lebensführung

Wie kann ein „gutes Leben“ trotz der Herausforderungen der aktuellen Zeit gelingen? Welchen Beitrag kann eine haushaltsbezogene Bildung für die Lebensführung und Alltagsbewältigung leisten? Mit diesen Fragen beschäftigt sich die diesjährige Fachtagung des Vereins „Haushalt in Bildung und Forschung“ (HaBiFo), die vom 22. bis 23. Februar 2019 in Berlin stattfindet.

Die Jahrestagung 2019 wird eröffnet durch Gerd Billen, Staatssekretär im Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz. In weiteren Beiträgen steht die tatsächliche oder gefühlte Ohnmacht von Verbraucherinnen und Verbrauchern zur Diskussion. Ebenso wird die voranschreitende Digitalisierung von immer mehr Lebensbereichen in den Blick genommen – vor dem Hintergrund gleichzeitiger Auflösung der Privatsphäre.

Der gemeinnützige Verein „Haushalt in Bildung und Forschung“ existiert seit 1994 und setzt sich für eine stärkere Institutionalisierung der haushaltsbezogenen Bildung in Schule, Ausbildung und Studium ein. Die Jahrestagung 2019 findet vom 22. bis 23. Februar an der Technischen Universität Berlin in Zusammenarbeit mit dem Institut für Berufliche Bildung und Arbeitslehre statt.

Anmeldungen zur Tagung sind noch bis zum 1. Februar 2019 möglich. Alle weiteren Informationen und das gesamte Programm der Jahrestagung sind über den unten aufgeführten Link erhältlich.

Materialkompass

VERBRAUCHERBILDUNG 
Unser Expertenteam prüft und bewertet Lehrmaterialien - finden Sie heraus, welches Material zu Ihrem Unterricht passt!