Title

Unterrichtsmaterial für die Sekundarstufe I: Grundwissen-Training Verbraucherschutz

(c) pixabay.com - CC0

29.10.2018

Neu aufgenommen im Materialkompass

In der Konsumwelt begegnen schon junge Verbraucherinnen und Verbraucher komplexen Situationen und Sachverhalten. Oft ist es gar nicht so einfach, den Überblick zu behalten. Mit Themen wie Kaufverträge, Werbung, Ratenkauf, Kostenfallen, Versicherungen, Käuferstreik oder Versandhandel, Geldanlagen und bargeldloses Bezahlen beschäftigt sich das Unterrichtsmaterial „Verbraucherschutz. Grundwissen-Training in drei Differenzierungsstufen" für die 5. bis 7. Klasse des Persen Verlags. 

Den vom Verbraucherzentrale Bundesverband e.V. beauftragten Gutachtern gefällt, dass das Material eine umfangreiche und solide Grundlage bietet, um Schülerinnen und Schüler über ihre Rechte und Pflichten als Konsumenten aufzuklären und sie für ein kritisches und verantwortungsvolles Kaufverhalten zu sensibilisieren. Für die angegebene Zielgruppe sei das Material allerdings sehr anspruchsvoll und eine stärkere Anregung zu Diskussionen und eigener Recherche wären wünschenswert, meinen die Gutachter. Daher erhält das Material die Gesamtnote "befriedigend". Die ausführliche Bewertung und den Zugang zum Material finden Sie in der rechten Spalte dieser Seite.

Über den Materialkompass

Der Verbraucherzentrale Bundesverband beauftragt für seinen Materialkompass unabhängige Bildungsexperten mit der Bewertung von Unterrichtsmaterialien zur Verbraucherbildung. Ergänzt werden diese seit Sommer 2016 durch Materialien mit dem Schwerpunkt „Digitale Medien“.