Title

Was tun gegen Hunger? Foto- und Filmideen gesucht

Weltweit leiden 840 Millionen Menschen Hunger
08.10.2013

Hunger und das Menschenrecht auf Nahrung

Weltweit leiden mehr als 840 Millionen Menschen Hunger, obwohl es auf der Erde genügend Nahrung für alle gibt. Wie das kommt und was man dagegen tun kann, will die Welthungerhilfe von Jugendlichen wissen – in einem Film- und Fotowettbewerb.

Daran teilnehmen können Kinder und Jugendliche zwischen zwölf und 25 Jahren, die sich in einem Foto, einer Foto-Geschichte oder einem maximal dreiminütigen Kurzfilm Gedanken machen über das Thema „Hunger und das Menschenrecht auf Nahrung“. Filme und Fotos sollen sich an Gleichaltrige richten.

Möglich sind zum Beispiel Beiträge, die zeigen, wo in der Welt gehungert wird, warum das so ist und was dagegen getan werden kann. Möglich sind ebenso Fotos und Filme, die sich mit Ernährungsgewohnheiten in den reichen Ländern beschäftigen oder mit der Verschwendung von Lebensmitteln.

Eine Jury bewertet die eingereichten Beiträge in zwei Altersklassen. Auf die jeweils Erstplatzierten warten eine Reise zu einem Filmfestival in Prag bzw. eine Reise zu einem Projekt der Welthungerhilfe. Daneben winken Sachpreise. Einsendeschluss für alle Beiträge ist der 30. November.

Materialkompass

VERBRAUCHERBILDUNG 
Unser Expertenteam prüft und bewertet Lehrmaterialien - finden Sie heraus, welches Material zu Ihrem Unterricht passt!