Title

Zeitschrift „test“: Stiftung Warentest vergibt kostenlose Klassensätze

Logo des Schulprojekts der Stiftung Warentest
21.03.2014

„test macht Schule“

Die Stiftung Warentest vergibt wieder ein Jahr lang kostenfrei Klassensätze ihrer Zeitschrift „test“ an 100 Schulklassen. Mit dem Projekt „test macht Schule“ will die Stiftung Verbraucherthemen in den Unterricht tragen. Interessierte Schulen können sich noch bis 15. April bewerben.

Der Stiftung Warentest geht es mit dem Projekt nach eigenen Angaben darum, Jugendliche „in ihrer Rolle als mündige Verbraucher zu stärken und ihre Kompetenz in Verbraucherfragen zu fördern“. Um die Zusendung der Zeitschrift bewerben können sich Klassen aller Schulformen ab Jahrgangsstufe 8. Sie erhalten sie von Oktober bis Juni kostenlos im Klassensatz.

Die Zeitschrift taugt laut Stiftung Warentest zum Einsatz in nahezu allen Fächern. Im Wirtschaftsunterricht eigne sie sich zum Einstieg in das Thema Unternehmensverantwortung, in der Ernährungslehre können mit ihr die Qualität von Lebensmitteln behandelt werden, im Deutschunterricht biete sie sich zur Analyse sprachlicher Mittel an.

Alle beteiligten Lehrerinnen und Lehrer werden zu Beginn des Projekts zu einem Vorbereitungsseminar eingeladen. Die Stiftung macht sie in dessen Zuge mit den inhaltlichen Schwerpunkten des Schulprojekts vertraut. Außerdem bieten die Warentester einen umfangreichen Reader zum Projekt. Darin finden sich unter anderem Unterrichtsvorschläge und Schülerarbeitsbögen.

Materialkompass

VERBRAUCHERBILDUNG 
Unser Expertenteam prüft und bewertet Lehrmaterialien - finden Sie heraus, welches Material zu Ihrem Unterricht passt!