Title

tv.profiler - Musik-Castingshows

Eine Unterrichtsreihe zu Musik-Castingshows

Das Unterrichtsmaterial ist kurz und knapp. Es besteht aus Hintergrundinformationstexten für die Lehrkraft, beinhaltet Arbeitsblätter für Schülerinnen und Schüler und unterbreitet Vorschläge zum unterrichtlichen Vorgehen mit methodischen und didaktischen Beschreibungen.

Thematisch befasst sich das Material in erster Linie mit der Mediengestaltung von Musik-Castingshows, indem Beispiele von Teilnehmerinnen und Teilnehmern und ihre Stilisierung durch die Show und deren Macherinnen und Macher präsentiert werden. Ziel der Unterrichtseinheit ist es, zu verstehen und zu hinterfragen, wie und mit welchen Zielen Musik-Castingshows produziert und welche Mittel dafür verwendet werden.

Das Material des tv.profilers zum Thema Musik-Castingshows kann für den Einsatz im Unterricht gut verwendet werden und eignet sich vor allem in sehr kurzen Unterrichtsarrangements.

Fachlich bietet das Material gute Zugänge zum Lerngegenstand und erläutert an individuellen Beispielen Hintergründe und Gestaltungsprinzipien solcher Shows. Darüber hinaus verweist das Material auf weitere Quellen und Informationen.

Methodisch-didaktisch wird die Lerngruppe zu kreativen, aber auch anspruchsvollen Aufgaben animiert. Die Rolle der Lehrkraft ist bei der Durchführung der Arbeitsaufträge enorm wichtig, herausfordernd und verlangt Sensibilität.

Formal reiht sich das Material in die gestalterische Form der Zeitschrift ein und ist somit eher schlicht gehalten. Dabei wirkt es jedoch nicht unansprechend und ist durch eine stringente Formatierung der Seiten übersichtlich.

Indikatoren
Einzelbewertung
Balken
Fachlicher Inhalt:
Gut
Methodik-Didaktik:
Gut
Formale Gestaltung:
Sehr gut
Gesamtbewertung:
Gut
Ausführliche Bewertung
Das Material des tv.profilers zum Thema Musik-Castingshows thematisiert auf interessante und kreative Art und Weise Hintergründe und Gestaltungsprinzipien der bei Kindern und Jugendlichen beliebten Fernsehshows wie Deutschland sucht den Superstar oder Popstars. Fachlich bietet das Material gute Zugänge zum Lerngegenstand, klärt über interessante Hintergrundinformationen der Sendungen auf und erläutert an individuellen Beispielberichten von Teilnehmerinnen und Teilnehmern wie es sein kann, an der Show teilzunehmen. Sowohl für die Lehrkraft als auch für Schülerinnen und Schüler verweist das Material auf weitere Quellen und Informationen. Methodisch-didaktisch wird die Lerngruppe zu unterschiedlichen, kreativen, aber auch teils sehr anspruchsvollen Aufgaben animiert. Die Rolle der Lehrkraft ist insbesondere in den Gruppenarbeitsphasen, in denen die Schülerinnen und Schüler gemeinsam Inhalte erarbeiten, nachspielen und darüber reflektieren enorm wichtig, herausfordernd und verlangt Sensibilität. Formal reiht sich das Material in die gestalterische Form der Zeitschrift und ist somit eher schlicht gehalten. Dabei wirkt es jedoch nicht unansprechend und ist durch eine stringente Formatierung der Seiten übersichtlich. Insgesamt kann das Material für den Einsatz im Unterricht gut verwendet werden und eignet sich vor allem mit guter aber überschaubarer Vorbereitung in sehr kurzen Unterrichtsarrangements, wie zum Beispiel Vertretungsunterricht.
Erscheinungsjahr
2013
Autor/in
Maya Götz
Reihe
tv.profiler
Preis
0.00 €
ISBN
-
Materialformat