Blockchain, Bitcoin und Co

dunkelblaues Cover mit IT Symbolen

Blockchain, Bitcoin und Co

Herausgeber:

AWS - Arbeitsgemeinschaft Wirtschaft und Schule

Materialformat:

PDF Datei(en)

Stufe:

Oberstufe

Preis:

kostenlos

Fachlicher Inhalt
Ausreichend
Methodik-Didaktik
Mangelhaft
Formale Gestaltung
Gut
Gesamtbewertung
Mangelhaft

Das frei verfügbare PDF gliedert sich erstens in einen Infoteil mit Begriffsklärungen, Vorteile und Probleme von Bitcoin, zwei Zeitungsartikel sowie zweitens in acht angeschlossene Aufgaben. Im Vordergrund steht Wissensvermittlung, die durch die Aufgaben abgesichert werden soll. Nach eigenen Angaben soll es mit diesem Material Schüler:innen ermöglicht werden, prinzipiell die Funktionsweise von Krypto-Assets zu verstehen, Fachbegriffe zu erklären sowie Vor- und Nachteile gegenüberzustellen. Im Vordergrund steht die Wissensvermittlung und -absicherung mittels Aufgaben. Die klare Struktur und Gliederung in überschaubare Kapitel kann dies unterstützen.

Zugleich ist die Fokussierung auf Faktenwissen und Begriffslernen insofern ein Problem, als Schüler:innen durchaus Interesse an Bitcoin & Co haben, oft mit dem Ziel von enormen Gewinnen. Doch kommen persönliche Zugänge und Reflexionen zu kurz, wodurch Bildungschanchen verpasst werden. In dieses Bild fügen sich Arbeitsaufgaben, die die Urteils-, Reflexions- und Handlungskompetenz nur in geringem Ausmaß fördern sowie Sozialformen, die überwiegend auf Einzelarbeit abzielen. 

 

In diesem PDF dominiert eine eher "technische" Annäherung mit Begriffsklärungen und Gegenüberstellung von Vor- und Nachteilen von Bitcoins. Lebensweltliche Annäherungen finden trotz des zu erwartenden Schüler:inneninteresse - mit Ausnahme einer relativ kurzen Erläuterung zu Kauf, Verkauf, Aufbewahrung und Bezahlung - kaum Berücksichtigung. 

Die im Material immer wieder verwendete Bezeichnung "Kryptowährungen" ist umstritten, wie auch auf S. 5 konzediert wird. Fachlich korrekt und für Schüler:innen der Sek II durchaus vertretbar wären jene Bezeichnungen, die die Notenbanken in Deutschland und Österreich verwenden. So spricht die Deutsche Bundesbank von "Krypto-Token" und die Oesterreichische Nationalbank von Krypto-Assets. Beide vermeiden den Begriff "Währung", der nahelegt, dass es sich um gesetzliche Zahlungsmittel eines Währungsgebietes handelt. Auf Ihrer Website stellt die Oesterreichische Nationalbank (OeNB) unmissverständlich fest: "Bitcoins sind keine Währung, sondern ein Spekulationsobjekt. Sie unterliegen keiner Aufsicht. Wie andere Notenbanken und Finanzmarktaufseher warnt die OeNB vor den damit verbundenen sehr großen Risiken". Folglich müsste in diesem österreichischen Unterrichtsmaterial über Krypto-Assets eben jene Eigenschaft zentral erläutert werden, die jedoch erst in der Mitte des Materials (auf S. 15) und hier in lediglich einem Absatz thematisiert wird.

Reflexionsphasen werden nur in geringem Maße gedacht, deutlich dominiert die Wiedergabe von Wissen. Anwendung von gelerntem Begriffs- und Faktenwissen findet nur im Sinne der Gestaltung von Tabellen, PPT, eigenen Begriffsklärungen, Mindmap, Zeitungsanalyse, Internetrecherche etc. statt. Dementsprechend zielen die Arbeitsaufträge wenig ideenreich auf Reproduktion bzw. Reorganisation von Wissen ab, ohne zudem für die Lehrpersonen Lösungsvorschläge oder Erwartungshorizonte anzubieten. Auch wenn das Material weitgehend durch kleine "Leseportionen" und Abbildungen, die oft als auflockernde Illustrationen dienen und nur selten Quellenfunktion aufweisen, gestaltet ist, kann dies die eklatanten Mängel in den essenzielen Bereichen Methodik und Didaktik nicht wettmachen.

Insgesamt offenbart sich der Eindruck, dass hier Informationen vermittelt werden sollen, die mit Aufträgen eingeübt werden sollen - ohne auf Reflexion und selbstständige Urteilsbildung oder gar Interessen junger Menschen Wert zu legen.

Haupt-Thema
Finanzen
Neben-Thema
Geldanlage / Sparen
Umgang mit Geld / Zahlungsverkehr
Verbraucherschutz
Herausgeber
AWS - Arbeitsgemeinschaft Wirtschaft und Schule
Materialinhalt
Arbeitsmaterialien für Lernende

Das frei verfügbare PDF gliedert sich erstens in einen Infoteil mit Begriffsklärungen, Vorteile und Probleme von Bitcoin, zwei Zeitungsartikel sowie zweitens in acht angeschlossene Aufgaben. Im Vordergrund steht Wissensvermittlung, die durch die Aufgaben abgesichert werden soll.

Erscheinungsjahr
2018
Autor/in
Susanne Hošek
Reihe
AWS 04/2018
ISBN
-
Materialformat
PDF Datei(en)
Tags
Finanzen
Wissen
Stufe
Oberstufe
Zielgruppe
Oberstufe
Fächer
Wirtschaft / Arbeitslehre
Verbraucherbildung
Im Material werden Angaben zu österreichischen Schultypen gemacht.