Title

Rund um das Thema Geld

Lernzirkel für das 5. bis 7. Schuljahr

Das vorliegende Material liefert einen vollständigen Lernzirkel mit einer Vielzahl an Kopiervorlagen für eine handlungsorientierte Auseinandersetzung mit dem Thema "Geld". Durch unterschiedliche Schwerpunkte wie die historische Entwicklung des Geldes bzw. des Euros, werden unterschiedliche Zugänge zur finanziellen Allgemeinbildung ermöglicht, die einen Kompetenzerwerb hinsichtlich individueller Entscheidungs- und Problemlösekompetenzen anbahnen.

Das Material beinhaltet die Arbeitsblätter für insgesamt 13 Stationen zum Thema Geld mit den folgenden Schwerpunkten:

-Vom Naturaltausch zum Geld
-Der Euro in Europa (Zuordnung der Münzen)
-Wir Menschen und das "liebe Geld"
-Bildergeschichte (Vater und Sohn, Sparschwein)
-Geld regiert die Welt (Redewendungen)
-Wirtschaften heißt Entscheidungen treffen
-Was ist Geld?
-Mit dem Taschengeld haushalten
-Rechnen mit Geld (Umwandeln, Prozentrechnen)
-Europa
-Vorsicht beim Ratenkauf
-Der Wirtschaftskreislauf
-Entspannungsübung (Mandala)

Die Materialien zum Lernzirkel werden ergänzt durch Hinweise für die Lehrperson zur Durchführung eines Lernen an Stationen sowie einem Laufzettel und Lösungsvorschlägen zur Selbstkontrolle.

Das vorliegende Material liefert einen vollständigen Lernzirkel mit einer Vielzahl an Kopiervorlagen für eine handlungsorientierte Auseinandersetzung mit dem Thema "Geld". Durch unterschiedliche Schwerpunkte wie die historische Entwicklung des Geldes bzw. des Euros, werden unterschiedliche Zugänge zur finanziellen Allgemeinbildung ermöglicht, die einen Kompetenzerwerb hinsichtlich individueller Entscheidungs- und Problemlösekompetenzen anbahnen. Vor allem die starke Orientierung der Rollenspiele und Entscheidungsszenarien an der Lebenswelt der Schülerinnen und Schüler sind hier positiv hervor zu heben. Der Lernzirkel kann selbstständig und eigenverantwortlich durch die Lernenden bearbeitet werden, jedoch sollte das Unterrichtsgespräch als Möglichkeit des Austauschs und der vertiefenden Reflexion ergänzt werden. Der Lernzirkel muss weder chronologisch abgearbeitet werden, noch ist eine vollständige Bearbeitung der Stationen für jede Altersstufe sinnvoll oder notwendig. Eine Auswahl im Blick auf die jeweilige Lerngruppe ist also möglich, eine Veränderung der Materialien für eine evtl. notwendige Binnendifferenzierung müsste durch die Lehrperson erfolgen.

Indikatoren
Einzelbewertung
Balken
Fachlicher Inhalt:
Sehr gut
Methodik-Didaktik:
Befriedigend
Formale Gestaltung:
Sehr gut
Gesamtbewertung:
Gut
Ausführliche Bewertung
Mit dem Lernzirkel "Rund um das Thema Geld" sollen Schülerinnen und Schüler sich mit unterschiedlichen Aspekten des Themenkomplexes "Geld" auseinandersetzen. Um Kompetenzen im Rahmen einer finanziellen Allgemeinbildung zu erwerben, sollen sie sich forschend entdeckend mit der Geschichte des Geldes, den unterschiedlichen Funktionen in unserer Gesellschaft, aber auch mit Problembereichen wie unterschiedlicher Verfügbarkeit, Ratenzahlungen, usw. auseinandersetzen. Hierbei ist besonders die Anbahnung von Entscheidungs- und Problemlösekompetenzen in konkreten Handlungssituationen hervor zu heben. So dienen beispielsweise Rollenkarten, Konfliktsituationen oder Entscheidungsszenarien aus der Lebenswelt der Schülerinnen und Schüler einem subjektorientiertem Kompetenzerwerb hinsichtlich Wissen, Fähigkeiten, Fertigkeiten und Können im Umgang mit den individuell vorhandenen Bedürfnissen und Ressourcen.  Die abwechslungsreichen Materialien dienen dabei vorwiegend einem handlungsorientiertem Unterricht, wobei lediglich für einzelne Stationen weder der zu erzielende Kompetenzerwerb noch die Gegenwarts- und Zukunftsbedeutung für die Lernenden ersichtlich werden. Dies gilt beispielsweise für das Arbeitsblatt "Euro in Europa", hier sollen die jeweiligen Münzen der Staaten den dazugehörigen Textbeschreibungen zugeordnet werden. Vielfach kann hier nur geraten werden, die Qualität der schwarz-weißen Bilder erschweren die Aufgabe unnötig. Aufgrund der Vielzahl der Stationen des Lernzirkels ist jedoch eine Auswahl durch die Lehrperson möglich und im Hinblick auf die jeweilige Lerngruppe wünschenswert, im Sinne einer Binnendifferenzierung wäre zudem eine CD mit veränderbaren Dokumenten wünschenswert. Mit dem vorhandenen Laufzettel und vorhandenen Kontroll-Lösungen werden die Lernenden weitestgehend in die Lage versetzt, ihren Lernprozess selbstständig und eigenverantwortlich zu gestalten. Eine gemeinsame Reflexion in einem Unterrichtsgespräch sollte von der Lehrperson vorbereitet werden, hier fehlen konkrete Angaben zu Feinlernzielen und Hintergrundinformationen. Für eine erste Auseinandersetzung bietet das Material sämtliche Arbeitsmaterialien bis auf Zeitungen und Zeitschriften zur Station "Wir Menschen und das "liebe Geld"", sodass eine Durchführung ohne großen Vorbereitungsaufwand erfolgen kann. Das Material wird mit gut bewertet.
Herausgeber
Erscheinungsjahr
2011
Autor/in
Reinhard Henn
Reihe
Preis
13.90 €
ISBN
978-3-93725-206-3
Materialformat
Schlagworte