Unser Angebot für Sie

Online-Fortbildungen für Lehrkräfte: Jetzt anmelden!

Zu allen Themen der Verbraucherbildung bietet das Netzwerk Verbraucherschule regelmäßig Online-Fortbildungen an. Wir freuen uns darauf, Sie bei einem der nächsten Termine begrüßen zu können! 

Aktuelles

Eine Frau unterzeichnet einen Vertrag

Quelle: DragonImages – Adobe Stock

25.10.2021

Verbraucherwissen leicht verpackt

Die im Projekt KonsumAlpha entstandenen Lehr- und Lernmaterialien unterstützen junge Menschen mit mehr Förderbedarf, sich zu starken Verbraucher:innen zu entwickeln.
Mehr erfahren
Junge Frau im Handy-Shop

Quelle: irishasel - stock.adobe.com

22.10.2021

Verbraucherschule konkret: Mit kritischem Blick durch die Geschäfte

Wir stellen regelmäßig vor, wie Schulen aus dem Netzwerk Verbraucherschule Verbraucherbildung umsetzen. Nachmachen erlaubt.
Mehr erfahren
Bei einem Klimastreik wird ein Plakat mit der Aufschrift "SOS" hochgehalten mit der Erdkugel als O.

Quelle: bravajulia – Adobe Stock

20.10.2021

Material der Woche: Fridays for Future

Der Materialkompass hebt besonders empfehlenswerte Unterrichtsinhalte als "Material der Woche" hervor. Diesmal: ein jugendgerecht aufbereitetes Materialpaket zum Klimawandel und den Forderungen von Fridays for Future.
Mehr erfahren
Teenager scrollen mit ihrem Smartphone durch soziale Medien

Quelle: REDPIXEL - Adobe Stock

20.10.2021

Fakt oder Fake?

Die Bundestagswahl 2021 hat die Notwendigkeit verdeutlicht: Schüler:innen müssen lernen, Falschmeldungen zu erkennen. Anregungen für die Unterrichtspraxis bieten neue Materialien im Materialkompass sowie eine Online-Fortbildung.
Mehr erfahren
Kind riecht an Gemüse im Supermarkt

Quelle: MNStudio - stock.adobe.com

03.11.2021, 16:00 - 17:30 Uhr

Nachhaltiger Einkauf – was geht? BZfE-Unterrichtsmodul für die Klassen 7 und 8

Gemeinsam mit dem Bundeszentrum für Ernährung bietet das Netzwerk Verbraucherschule eine Online-Fortbildung zur Ernährungsbildung für Lehrkräfte an.
Mehr erfahren
Münzen fallen auf den Tisch

Quelle: (c) pexels - CC0 Public Domain

14.10.2021

Material der Woche: Mit Geld umgehen

Mit dem „Material der Woche“ stellt der Materialkompass besonders empfehlenswerte Unterrichts-komponenten vor. In dieser Woche stehen vier Kurzfilme und darauf abgestimmte Arbeitsblätter rund um das Thema Geld im Fokus.
Mehr erfahren

Material der Woche

Grafik des Unterrichtsmaterials "Fridays for future": Jugendliche kämpfen für das Klima

Quelle: ZEIT für die Schule

Nachhaltigkeit Icon

Nachhaltigkeit

"Fridays for Future": Jugendliche kämpfen für das Klima

Mit dem Material werden junge Erwachsene dazu angeregt, sich tiefgreifend mit dem Thema Klimawandel auseinanderzusetzen, um Anliegen der Klimaaktivist:innen erläutern zu können und mit fundierten wissenschaftlichen Hintergrundwissen vertreten zu können.
Mehr sehen
Foto von Klaus Müller im Gespräch

Quelle: vzbv/Gert Baumbach

Klaus Müller
Vorstand Verbraucherzentrale Bundesverband

Schülerinnen und Schüler werden schon früh zu Konsumenten: mit dem ersten Handy, beim Einkaufen im Internet oder an der Ladentheke. Daher ist es gut und wichtig, dass immer mehr Schulen durch Verbraucherbildung Alltagskompetenzen vermitteln. Kinder und Jugendliche benötigen Handwerkszeug, um die täglichen Herausforderungen im Konsumalltag zu meistern.“

Was ist Verbraucherbildung?

Verbraucherbildung meint vor allem zwei Dinge: Alltagswissen und Orientierungswissen. Sie hat das Ziel, aufzuklären und Bewusstsein zu schaffen – für eine selbstbestimmte, verantwortungsvolle und gesundheitsförderliche Lebensführung. Verbraucherbildung ist ein lebenslanger Lernprozess und befähigt Menschen, ob jung oder alt, als Verbraucherinnen und Verbraucher verantwortungsbewusst zu handeln und sinnvolle Entscheidungen zu treffen. Je früher die Fertigkeiten für einen reflektierten Konsum entwickelt werden, desto selbstverständlicher werden sie schon bei jungen Konsumentinnen und Konsumenten im alltäglichen Handeln verankert sein. Desto einfacher wird es für Kinder und Jugendliche, den steigenden Anforderungen in einer zunehmend globalen, vernetzten und komplexen Welt der Waren und Dienstleistungen gerecht zu werden.

Symbol-Icon Finanzen

Finanzen

Informationen zum Marktgeschehen, Umgang mit Geld, zu Finanzprodukten und Krediten sowie zu Versicherungen und Werbung

Symbol-Icon Medien

Medien

Mediennutzung, Beschaffung von Informationen, Datenschutz und Urheberrechte, Soziale Netzwerke und Online-Werbung

Symbol-Icon Ernährung

Ernährung

Lebensmittel und ihre Herkunft, Qualität, Kennzeichnung, Wertschätzung und Konsum, Werbestrategien der Lebensmittelbranche sowie Fragen zu gesunder Lebensführung

Symbol-Icon Nachhaltigkeit

Nachhaltigkeit

Mobilität und Wohnen, Wachstum und Wohlstand, fairer Handel sowie Klima, Energie und Ressourcen

Verbraucherbildung vor Ort

Verbraucherschulen und Informationsangebote in Ihrer Nähe finden

Über die Legende unten können Sie die Standorte ein- und ausblenden. Bei Klick auf die Symbole in der Karte erhalten Sie weiterführende Informationen. 

In Bayern vergibt der Verbraucherservice Bayern die gesonderte Auszeichnung "Partnerschule Verbraucherbildung". Eine Anmeldung im Netzwerk Verbraucherschule ist jedoch möglich.