Title

Wasser - lokal und global

Wasser - lokal und global

Inhaltsangabe
Die Unterrichtssequenz "Wasser - lokal und global" ist als Online-Unterrichtsvorschlag erhältlich. Sie hat das Thema Wasser in seinen lokalen und globalen Bezügen im Blick. Dazu werden fünf Unterrichtsbausteine angeboten, die einerseits Arbeitsblätter mit Arbeitsaufträgen enthalten, aber auch eine Vielzahl von Internet-Links zu den fünf Bausteinen, die für die Recherchearbeit innerhalb der Lerngruppe angelegt sind.

Die Themen der Bausteine sind:
1. Mein/unser Wasserverbrauch
2. Wasser global - Wasser für alle - Wasserkrise?
3. Wasserprobleme global - Wasserbericht 2012 der UNESCO
4. Millennium Entwicklungsziel - nachhaltige Umwelt gewährleisten 5. Was tun? - lokal und global

 Das Material wird ergänzt durch die Auflistung der Lehrplanbezüge und Methoden, der Kompetenzen und Lernziele, die erreicht werden können, und einen kurzen didaktisch-methodischen Kommentar sowie eine ausführliche Liste zu weiterführenden Materialien.

Das Material "Wasser - lokal und global" von Martin Geisz ist in der Lehrmaterialsammlung "Lehrer - online" aufrufbar und enthält fünf Unterrichtsbausteine zum Thema "Wasser weltweit" zum Download. Es ist ab Klasse 8 einsetzbar, eher jedoch für Klasse 9/10 oder auch weiterführende Klassen geeignet und kann sinnvoll in acht bis zehn Unterrichtsstunden oder auch in Auszügen für die Arbeit rund um die knapper werdende Ressource Wasser genutzt werden. In erster Linie handelt es sich um eine Anleitung zur Internetrecherche, die zielführend verschiedene mediale Quellen zur sachlichen Auseinandersetzung mit den Themen des eigenen Wasserverbrauches, globaler Wasserprobleme und Wasser als Entwicklungsziel anbietet. Dazu müssen die Schülerinnen und Schüler in Kleingruppen arbeiten, die jeweils einen Internetzugang haben. Wenn diese Bedingungen erfüllt sind und die Lernenden mit selbstständiger Internetrecherche vertraut sind, ist ein eigenständiges Erarbeiten der Inhalte durch die Schülerinnen und Schüler möglich. Die Arbeitsaufträge sind klar gestellt, grafisch allerdings relativ nüchtern aufbereitet. Der erste Link des 2. Bausteins (Wassergrafik der Welthungerhilfe) wird gerade überarbeitet und ist daher momentan nicht aufrufbar. So sollte die Lehrkraft die zu verwendenden Links im Vorfeld der Unterrichtsreihe noch einmal prüfen. Ansonsten ist das Material zur Auseinandersetzung mit dem Thema gut geeignet, v. a. für Schülergruppen, die eigenständig mit einer Materialfülle von z. T. hohem Anspruch (wie den Texten der Welthungerhilfe oder dem Millennium-Entwicklungsbericht 2012) umgehen können.