Title

Widersprüchl. zur Welternährung

Schaubilder und Arbeitsblätter für Oberstufe und Erwachsenenbildung

Das von Welthaus Bielefeld herausgegebene Material "Widersprüchliches zur Welternährung" zeigt in 10 Schaubildern und 15 Arbeitsblättern unterschiedliche, teils gegensätzliche Standpunkte u. a. zu den Themen Welthunger, Armut, Ernährung mit Fleisch- und Milchprodukten in Wohlstandsgebieten, Essensvernichtung, das Recht auf Nahrung, Nahrungsverteilung, Preisgestaltung für Lebensmittel, Spekulation mit Nahrungsmitteln, Landgrabbing (Landraub) und Bioenergien. Es werden Hinweise für Unterricht und Bildungsarbeit mit konkreten Aufgabenstellungen zu den einzelnen Materialien vorgeschaltet und mit Links zu weiterführenden Materialien versehen. Jedes Schaubild (grafische Darstellung) und jedes Arbeitsblatt umfasst eine DIN A4-Seite. Zu den Schaubildern gibt es jeweils eine erläuternde Textseite mit Hintergrundinformationen.
Die Materialien sind in der Regel mit Arbeitsaufgaben versehen.

Das Material "Widersprüchliches zur Welternährung bietet 10 Schaubilder (mit Erklärungstexten) und 15 Arbeitsblätter zur Erarbeitung verschiedener Aspekte der Welternährung in der Oberstufe oder der Erwachsenenbildung an. Ggfls. ist das Material auch für leistungsstarke Gruppen in der 10. Klasse oder für die Berufsschule geeignet. In anschaulicher Form werden Daten und Fakten zur Welternährungslage vermittelt und mit unterschiedlichen methodischen Angeboten/Aufgaben zur Diskussion und Meinungsfindung ergänzt. Das Material macht viele Fakten und Zusammenhänge deutlich, z. B. der Wirtschaftsfaktoren und der Auswirkungen unserer Ernährungsweise in Entwicklungsländern. So ist es den Lernenden möglich, sich mit vielfältigen Themenkomplexen auseinander zu setzen (Welthunger, Armut, Folgen der Ernährung mit Fleisch- und Milchprodukten in Wohlstandsgebieten, Essensvernichtung, das Recht auf Nahrung, Nahrungsverteilung, Preisgestaltung für Lebensmittel, Spekulation mit Nahrungsmitteln, Landgrabbing/Landraub und Gewinnung von Bioenergien). Zu jedem der Materialien ist ein Lehrerkommentar vorhanden sowie i. d. R. Verweise auf links oder Kampagnen bzw. Institutionen, die sich mit den jeweiligen Themen beschäftigen. Die Grafiken sind anschaulich und übersichtlich. Durch Schwarz-weiß-Druck sind sie kopierfähig, aber nur als Broschüre für 5,-€ erhältlich.

Indikatoren
Einzelbewertung
Balken
Fachlicher Inhalt:
Sehr gut
Methodik-Didaktik:
Gut
Formale Gestaltung:
Gut
Gesamtbewertung:
Gut
Ausführliche Bewertung
Das Material "Widersprüchliches zur Welternährung bietet 10 Schaubilder (mit Erklärungstexten) und 15 Arbeitsblätter zur Erarbeitung verschiedener Aspekte der Welternährung in der Oberstufe oder der Erwachsenenbildung an. Ggfls. ist das Material auch für leistungsstarke Gruppen in der 10. Klasse oder für die Berufsschule geeignet. In anschaulicher Form werden Daten und Fakten zur Welternährungslage vermittelt und mit unterschiedlichen methodischen Angeboten/Aufgaben zur Diskussion und Meinungsfindung ergänzt. Die Zielstellung der Publikation ist es, dass Schülerinnen und Schüler "noch einmal neu nachdenken über die gängigen Vorstellungen, die wir uns über den Welthunger und seine Ursachen machen." (Zitat aus dem Vorwort S. 2) Das Material macht viele Fakten und Zusammenhänge deutlich, z. B. der Wirtschaftsfaktoren und der Auswirkungen unserer Ernährungsweise in Entwicklungsländern. So ist es den Lernenden möglich, sich mit vielfältigen Themenkomplexen auseinander zu setzen (Welthunger, Armut, Folgen der Ernährung mit Fleisch- und Milchprodukten in Wohlstandsgebieten, Essensvernichtung, das Recht auf Nahrung, Nahrungsverteilung, Preisgestaltung für Lebensmittel, Spekulation mit Nahrungsmitteln, Landgrabbing/Landraub und Gewinnung von Bioenergien). Zu jedem der Materialien ist ein Lehrerkommentar vorhanden sowie in der Regel Verweise auf Links oder Kampagnen bzw. Institutionen, die sich mit den jeweiligen Themen beschäftigen. Dadurch ist es möglich, komplexe Themen kontrovers zu diskutieren und sich in die Entscheidungsträger hinein zu versetzen. In den Lehrerkommentar integriert werden sinnvolle Aufgabenstellungen, die eine Auseinandersetzung der Lernenden auf hohem Niveau ermöglicht (z. B. analysieren, kommentieren, zusammenfassen, erläutern, bewerten, erörtern). Auf eine spezielle Unterrichtsablaufplanung oder Angabe von Lernzielen oder Sozialformen wird verzichtet, so dass die Lehrperson sich um diese Fragen der Unterrichtsorganisation noch kümmern muss. Die Grafiken sind anschaulich und übersichtlich. Durch schwarz-weiß-Druck sind sie kopierfähig, aber nur als Broschüre für 5,-€ erhältlich.
Erscheinungsjahr
2013
Autor/in
Stefan Jankowiak, Georg Krämer
Reihe
Preis
5.00 €
ISBN
Materialformat