Datum: 01.03.2021

Berufskolleg Senne (Nordrhein-Westfalen)

Das Berufskolleg Senne in Bielefeld wird als Verbraucherschule Silber ausgezeichnet

Bist du fit für dein Geld? Genau diese Frage haben sich 140 Schülerinnen und Schüler am Berufskolleg Senne in Bielefeld gestellt. Was weiß ich über Finanzen im Alltag? Wie funktioniert meine Altersvorsorge? Welche Rechtsfallen gibt es im Zusammenhang mit Finanzen im Internet? Welche Möglichkeiten habe ich bei einer Überschuldung? In einer Tagesveranstaltung beschäftigten sich interessierte Schülerinnen und Schüler mit diesen und weiteren Fragestellungen. Auch andere Themen zur Verbraucherbildung werden aufgegriffen, etwa: gesund leben, klimafreundlich handeln und sicher in der virtuellen Welt surfen. Die fest etablierten Events „Fit für dein Geld“ und der „Medienkompetenztag“ haben das Ziel, mit externen Referentinnen und Referenten unterschiedlicher Institutionen auf handlungsorientierte und kreative Weise relevante Problemstellungen zu thematisieren.

 

Stimmen zur Auszeichnung

"Verbraucherbildung ist Alltagswissen. Jeder muss in der realen sowie in der digitalen Welt tagtäglich Verantwortung für sein eigenes Handeln übernehmen. Deshalb lernen unsere Schülerinnen und Schüler in vielfältigen  Veranstaltungen, wie sie diesen komplexen Herausforderungen in einer globalisierten Welt selbstreflektiert begegnen können.“

Christina Ewers, Schulleiterin

 

"Ich finde die Veranstaltungen an unserer Schule zur Verbraucherbildung gut. Die Referenten und die Lehrer gehen auf Fragen ein und es werden Dinge deutlich, die ich vorher nicht kannte.“

Schüler