Durch die folgenden Buttons können Sie direkt auf einen speziellen Bereich des Inhaltes springen

Materialkompass: Unterrichtsmaterialien suchen und finden

Von Expert:innen geprüfte und bewertete Materialien aus den Bereichen digitale Bildung, Finanzen, Bildung für nachhaltige Entwicklung und Ernährung.

Der Verbraucherzentrale Bundesverband hat mit dem Materialkompass ein Instrument der Qualitätskontrolle für Unterrichtsmaterial geschaffen. Denn Schulbücher unterliegen einer Qualitätskontrolle, doch heute wird ein Großteil der Unterrichtsmaterialien im Internet veröffentlicht - ohne eine unabhängige Prüfung und fachliche Bewertung vorab. Das öffnet Tür und Tor für Werbung und Einflussnahme, die in der Schule nichts zu suchen haben. Daher beauftragen wir Professor:innen, Wissenschaftler:innen und Pädagog:innen aus der Ernährungs-, Finanz-, Medien- und Nachhaltigkeitsbildung mit fachlichen Gutachten zu Unterrichtsmaterialien. Alle Gutachten basieren auf einem wissenschaftlich entwickelten Bewertungsraster,

Hiermit können Sie die Materialien nach Stichpunkten oder Herausgebern durchsuchen.
Nach Thema filtern
ist Material der Woche
Rotaugenlaubfrosch sitzt halb versteckt auf einem Blatt

Quelle: greenpeace.de

Nachhaltigkeit

Unterrichtsmaterial: Auf der Kippe

Dieses Unterrichtsmaterial befasst sich mit dem Thema "Artenvielfalt und -sterben" und möchte Lernende ab der 9. Klasse zum kritischen Denken anregen. Dabei bezieht es sich sowohl auf die Situation in Deutschland als auch den globalen Verlust der Biodiversität und geht insbesondere auf seine Konsequenzen für die Umwelt und mögliche Konfliktpotentiale ein.
Mehr sehen
Deckblatt vom Unterrichtsmaterial mit Kuh und Kalb

Quelle: Deutscher Tierschutzbund e.V.

Ernährung und Gesundheit

Unterrichtsmaterial: Dilemmata der Milchviehindustrie

Jedes Jahr werden in Deutschland Millionen Kälber geworden, um den Bedarf an Milchprodukten zu decken. Diese Kälber kommen also nur zur Welt, damit die Kuh weiter Milch gibt. In der Unterrichtseinheit setzen sich Schüler:innen der Oberstufe unter kritischen und ethischen Gesichtspunkten mit der Haltung von Rindern in der Milchindustrie auseinander und befassen sich mit Alternativen.
Mehr sehen
Decklblatt des Unterrichtsmaterial mit Frau die an einem Tisch sitzt mit Handy und Tablet und

Quelle: Zeitverlag

Medien und Information

Unterrichtsmaterial: Medien verstehen

Künstliche Intelligenz, Klimaproteste und die Rolle der Medien, Verschwörungstheorien in sozialen Meiden - das Heft mit 13 Unterrichtsvorschlägen greift kontroverse gesellschaftspolitische Themen für die Vermittlung von Medienkompetenz an Schüler:innen der Sekundarstufe II auf.
Mehr sehen
Titel des Materialpakets

Quelle: weitklick.de

Medien und Information

Unterrichtsmaterial: Mit Fakten gegen Fakes

"Mit Fakten gegen Fakes" ist ein Materialpaket zur Durchführung eines Elternabends zum Thema Desinformation. Ziel ist es, Eltern zu befähigen, ihre Kinder beim Umgang mit Falschinformation zu begleiten. Hierfür werden Konzepte für einen kurzen (30-minütigen) sowie einen langen (60-minütigen) Elternabend inklusive Handout, Präsentationen etc. zur Verfügung gestellt.
Mehr sehen
Teaser für die Lernapp Energie-Schnitzeljagd

Quelle: Stiftung Haus der kleinen Forscher

Unterrichtsmaterial: Energie-Schnitzeljagd

Ob auf dem Weg zur Schule oder im Schulgebäude, überall werden Energieformen freigesetzt. Diese digitale Schnitzeljagd regt kreativ und spielerisch das Lernen von Kindern zwischen 6 und 10 Jahren an. Die Schüler:innen begeben sich auf die Suche nach QR-Codes und lösen lebensweltnahe Aufgaben rundum das Thema Energie.
Mehr sehen
Deckblatt vom Unterrichtsmaterial Klimaverantwortung mit Zeichnung von zwei Personen die eine Weltkugel halten

Quelle: Gemeinsam für Afrika

Nachhaltigkeit

Unterrichtsmaterial: Globale Klimaverantwortung

Der Klimawandel und seine Folgen trifft die Menschen im globalen Süden am härtesten. Das Material geht der Frage nach, wer die Verantwortung dafür trägt und wählt einen spielerischen Einstieg in das Thema. Konzipiert ist das Modul für Schüler:innen ab der 4. Klasse und beinhaltet neben Arbeitsblättern und einem Role-Model-Konzept auch Impulse für die Projektarbeit in der Schule.
Mehr sehen

Wer bewertet die Unterrichtsmaterialien und nach welchen Kriterien?

Im Internet findet man eine Fülle von Unterrichtsmaterialien zur Verbraucherbildung, deren Qualität auf den ersten Blick nicht immer ersichtlich ist und stark variiert. Um Lehrenden eine Orientierung im Materialdschungel zu bieten, wurde der Materialkompass Verbraucherbildung entwickelt.
expertengremium image

Expertengremium

Die Bewertungen der Unterrichtsmaterialien werden von Bildungsexperten vorgenommen – also von Wissenschaftlerinnen, Pädagogen, Lehrkräften sowie Dozentinnen aus der Lehrerfortbildung.

kriterien image

Kriterien

Die Materialien werden in einem ausführlichen Prozess entlang eines wissenschaftlich evaluierten Bewertungsrasters anhand der Kriterien fachlicher Inhalt, Methodik und Didaktik sowie formale Gestaltung bewertet.

bewertung image

Bewertung

Die Materialien werden im Notenspektrum von „sehr gut“ bis „mangelhaft“ bewertet. Die Gesamtnote ergibt sich aus den gewichteten Einzelnoten der verschiedenen Bewertungskriterien nach einem festen Notenschlüssel.