Durch die folgenden Buttons können Sie direkt auf einen speziellen Bereich des Inhaltes springen

Materialkompass: Unterrichtsmaterialien suchen und finden

Geprüfte Materialien zu Ernährung, Finanzen, Medien und Nachhaltigkeit

Der Verbraucherzentrale Bundesverband hat mit dem Materialkompass ein Instrument der Qualitätskontrolle für Unterrichtsmaterial geschaffen. Denn Schulbücher unterliegen einer Qualitätskontrolle, doch heute wird ein Großteil der Unterrichtsmaterialien im Internet veröffentlicht - ohne eine unabhängige Prüfung und fachliche Bewertung vorab. Das öffnet Tür und Tor für Werbung und Einflussnahme, die in der Schule nichts zu suchen haben. Daher beauftragen wir Professor:innen, Wissenschaftler:innen und Pädagog:innen aus der Ernährungs-, Finanz-, Medien- und Nachhaltigkeitsbildung mit fachlichen Gutachten zu Unterrichtsmaterialien. Alle Gutachten basieren auf einem wissenschaftlich entwickelten Bewertungsraster,

Hiermit können Sie die Materialien nach Stichpunkten oder Herausgebern durchsuchen.
Nach Thema filtern
ist Material der Woche
Cover zum Thema Tabak

Nachhaltigkeit

Unterrichtsmaterial: Unser Recht auf eine tabakfreie Welt

Das Unterrichtsmaterial informiert über Bedingungen und Folgen des Tabakanbaus und regt die Entwicklung von Ideen für Handlungsmöglichkeiten an. Es ist auf Lernende der Klassen 5 und 6 ausgelegt und eignet sich für den Einsatz in der gesellschaftswissenschaftlichen und gesundheitlichen Bildung.
Mehr sehen
Erste Seite des Materials

Quelle: stern.de

Nachhaltigkeit

Unterrichtsmaterial: Kinakoni

Das Dorf Kinakoni in Kenia hat mit Unterstützung der Welthungerhilfe und des Magazins Stern zahlreiche Maßnahmen gegen den Hunger umgesetzt. In den dazu entwickelten Arbeitsmaterialien soll Schüler:innen der Sekundarstufe I ein differenziertes Bild von Afrika vermittelt werden.
Mehr sehen
Cover des Materials mit illustriertem ABC

Quelle: berlin.de

Nachhaltigkeit

Unterrichtsmaterial: Das Klimaschutz-ABC

Von A wie Apfel bis Z wie Zug – Das Klimaschutz-ABC des Projekts „Energie und Klimaschutz in Schulen“ für Schüler:innen der Jahrgangsstufe 1 und 2 setzt bekannte Alltagsbegriffe in Bezug zu Energie und Klimaschutz.
Mehr sehen
Cover des Materials mit Titel und Zeichnung einer Schale Gummiarabikum

Quelle: Gesellschaft für solidarische Entwicklungszusammenarbeit e.V.

Nachhaltigkeit

Unterrichtsmaterial: Gummiarabikum - Ein Bindemittel der besonderen Art

Gummiarabikum ist ein pflanzlicher Stoff, der als Bindemittel in vielen Produkten enthalten ist. In dem Unterrichtsmaterial lernen die Jahrgangsstufen 1-6 den Stoff und die Anbaubedingungen im Sudan kennen.
Mehr sehen
Zeichnung zweier Jugendlichen mit Sonnenbrillen auf vor kariertem Hintergrund

Medien und Information

Unterrichtsreihe: Selbstbestimmt im Netz

Bei dem vorliegenden Material handelt es sich um eine 99-seitige PDF-Datei zur Unterrichtsreihe „Selbstbestimmt im Netz“. Nach einer knappen Einleitung ist das Material untergliedert in drei jeweils in sich geschlossene Lerneinheiten – den sogenannten „Lernreisen“ – zu den Themen „Datenspuren“, „Digitale Spiele“ und „Fake News“. Ziel ist die Vermittlung von Kompetenzen für die digitale Welt für Schüler:innen ab 16 Jahren.
Mehr sehen
Eine Hand hält ein Smartphone, auf dem ein Emoji mit skeptischem Ausdruck zu sehen ist

Quelle: epiz-berlin.de

Medien und Information

Unterrichtsmaterial: Critical Literacy

Mit dem vorliegenden Material sollen Jugendliche und junge Erwachsene, Lehrkräfte und Multiplikator:innen ermutigt werden, sich mit Wissenschaftskommunikation, mit der Verbreitung von Desinformationen, der Rolle der sozialen Medien und der Manipulation öffentlicher Diskurse auseinanderzusetzen.
Mehr sehen

Wer bewertet die Unterrichtsmaterialien und nach welchen Kriterien?

Im Internet findet man eine Fülle von Unterrichtsmaterialien zur Verbraucherbildung, deren Qualität auf den ersten Blick nicht immer ersichtlich ist und stark variiert. Um Lehrenden eine Orientierung im Materialdschungel zu bieten, wurde der Materialkompass Verbraucherbildung entwickelt.
expertengremium image

Expertengremium

Die Bewertungen der Unterrichtsmaterialien werden von Bildungsexperten vorgenommen – also von Wissenschaftlerinnen, Pädagogen, Lehrkräften sowie Dozentinnen aus der Lehrerfortbildung.

kriterien image

Kriterien

Die Materialien werden in einem ausführlichen Prozess entlang eines wissenschaftlich evaluierten Bewertungsrasters anhand der Kriterien fachlicher Inhalt, Methodik und Didaktik sowie formale Gestaltung bewertet.

bewertung image

Bewertung

Die Materialien werden im Notenspektrum von „sehr gut“ bis „mangelhaft“ bewertet. Die Gesamtnote ergibt sich aus den gewichteten Einzelnoten der verschiedenen Bewertungskriterien nach einem festen Notenschlüssel.