Title

Fairer Handel - Filme für den Unterricht

Fairtrade Stoff Farbe Wolle Textil  - fabric-1739090_1920_sendos_-_pixabay_-_cc0

(c) sendos - pixabay - CC0 Public Domain

11.12.2011

20 kostenlose Kurzfilme für den Unterricht

Wenn Teebeutel auf die Barrikaden gehen, sechsjährige Mädchen trotzig mehr Rechte für Arbeitsbienen fordern und Sportler lieber nackt trainieren, dann wirft das Fragen auf. Die Antworten dazu liefern 20 Kurzfilme zum Fairen Handel.

Das deutsche Fairtrade-Netzwerk „Forum Fairer Handel“ bietet die 20 Filme zum kostenlosen Einsatz im Unterricht an. Eine Handreichung erleichtert Lehrerinnen und Lehrern die Auswahl aus dem Filmfundus.

Gedreht wurden die Videos im Zuge des Kurzfilmwettbewerbs „REC A<FAIR“, den das Forum Fairer Handel Ende 2010 ausgerichtet hat. Die bis zu drei Minuten langen Filme erklären, was fair gehandelte Produkte den Menschen in Deutschland und in anderen Ländern bringen, wie der „Faire Handel“ funktioniert und zu gerechteren Arbeits- Umwelt- und Sozialstandards beiträgt, und das größtenteils auf lustige Weise.

Die Spots eignen sich in erster Linie für den Unterricht in der Sekundarstufe I, teilweise auch für Grundschüler und für den Einsatz in den Klassen 11 bis 12. Sie stehen auf der Website des Wettbewerbs zum kostenlosen Herunterladen zur Verfügung. Eine kurze Handreichung für Lehrkräfte informiert diese über die jeweiligen Zielgruppen der Kurzfilme, deren Inhalte und stellt Bezüge zu konkreten Fair-Handels-Produkten her. 

Materialkompass

VERBRAUCHERBILDUNG 
Unser Expertenteam prüft und bewertet Lehrmaterialien - finden Sie heraus, welches Material zu Ihrem Unterricht passt!