Datum: 22.07.2016

Jugend und Internet: Unterrichtsmaterial für die Sekundarstufen

Neu aufgenommen im Materialkompass

Datenschutz, Kommunikation im Netz, sicheres Suchen: Diese Themen bereitet das Unterrichtsmaterial „Jugend und Internet“ für die Klassen 7 bis 13 auf. Unabhängige Bildungsexperten haben es für den Materialkompass auf den inhaltlich-didaktischen Prüfstand gestellt. Ihre Bewertung finden Sie ab sofort online.

Als Gesamtnote vergaben die vom Verbraucherzentrale Bundesverband e.V. beauftragten Fachleute ein „sehr gut“. Ihr Urteil begründen sie unter anderem damit, dass die Materialsammlung eine selbstkritische Auseinandersetzung mit Online-Medien befördert und eine Vielfalt an Methoden und Sozialformen nutzt. Herausgegeben wurde sie von der Freiwilligen Selbstkontrolle Multimedia-Diensteanbieter e.V., der Freiwilligen Selbstkontrolle Fernsehen e.V. sowie der Google Germany GmbH.

Über den Materialkompass

Der Verbraucherzentrale Bundesverband beauftragt für seinen Materialkompass unabhängige Bildungsexperten mit der Bewertung von Unterrichtsmaterialien zur Verbraucherbildung. Durch Förderung des Bundesministeriums der Justiz und für Verbraucherschutz werden diese seit Sommer 2016 durch Materialien mit dem Schwerpunkt „Digitale Medien“ ergänzt.

 

Materialien zum Artikel

jugend_und_internet_fsm.png
Medien Icon

Medien

Jugend und Internet - Neuauflage

Die Materialsammlung „Jugend und Internet“ aus der Reihe „Medien in die Schule“ bietet Lehrer/innen verschiedene Informationsmaterialen, Strukturhilfen und Arbeitsblätter an, um Jugendliche im Umga
Mehr sehen