Datum: 19.04.2024

Als Trainer:in Jugendliche für Verbraucherschutz begeistern

Alle Ausbildungstermine der Verbraucherchecker bis Sommer 2025

April 2024 bis Juni 2025

Die Verbraucherchecker bilden ab sofort wieder Jugendliche zu „Peer-Scouts“ aus. Wie das funktioniert? Ausgebildete Trainer:innen führen an Lernorten in ganz Deutschland interaktive Workshops mit jungen Menschen zwischen 15 und 24 Jahren durch. Die Teilnehmenden setzen sich kreativ und spielerisch mit Verbraucherschutz auseinander und tragen anschließend ihre erworbenen Kompetenzen in ihr soziales Umfeld weiter.

Die Trainer:innen-Ausbildung – jetzt anmelden und mitmachen!

Ausgebildet werden die Trainer:innen durch die Projektmitarbeiterinnen Florence Rothe und Dörte Adam-Gutsch. Die Trainer:innen-Ausbildung ist kostenlos und findet regelmäßig digital an zwei Tagen statt. Der erste Termin (Konzepttag) konzentriert sich auf den Aufbau der Workshops und die Methodenvermittlung, am zweiten Termin (Thementag) werden drei Verbraucherthemen fokussiert.
Interessierte können sich ab sofort auf verbraucherchecker.de für die Ausbildung anmelden und einen gewünschten Termin für den Konzepttag und mindestens einen Termin für den Thementag angeben. Zum Abschluss erhalten alle Teilnehmenden ein Zertifikat, für die Workshop-Durchführung können Honorarverträge geschlossen werden.

 

vzbv

Die Termine

Ausbildungsteil I – Konzepttag
•    Freitag, 19. April 2024, 9:00 – 14:30 Uhr
•    Freitag, 14. Juni 2024, 9:00 – 14:30 Uhr
•    Donnerstag, 7. November 2024, 9:00 – 14:30 Uhr
•    Freitag, 8. November 2024, 9:00 – 14:30 Uhr
•    Freitag, 14. März 2025, 9:00 – 14:30 Uhr
•    Freitag, 13. Juni 2025, 9:00 – 14:30 Uhr

Ausbildungsteil II - Thementag
•    Montag, 22. April 2024, 9:00 – 14:30 Uhr, Themen: Online-Shopping ohne Fake / In-Game-Käufe und Lootboxen / Finanz-Tipps auf Social Media
•    Donnerstag, 20. Juni 2024, 9:00 – 14:30 Uhr, Themen: Lebensmittel-Siegel im Check / Energie! Ressourcen bewusst nutzen / Kostenfallen online
•    Donnerstag, 14. November 2024, 9:00 – 14:30 Uhr, Themen: Lebensmittel-Siegel im Check / Energie! Ressourcen bewusst nutzen / Kostenfallen online
•    Freitag, 15. November 2024, 9:00 – 14:30 Uhr, Themen: Online-Shopping ohne Fake / In-Game-Käufe und Lootboxen / Finanz-Tipps auf Social Media
•    Donnerstag, 20. März 2025, 9:00 – 14:30 Uhr, Themen: noch offen
•    Donnerstag, 19. Juni 2025, 9:00 – 14:30 Uhr, Themen: noch offen

Mehr Informationen zu den Verbrauchercheckern und alles Wissenswerte rund um die Trainer:innen-Ausbildung gibt es auf verbraucherchecker.de und auf unserem Instagram-Kanal. Für Fragen steht das Projektteam unter verbraucherchecker@vzbv.de zur Verfügung.

Das Projekt wird gefördert vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, nukleare Sicherheit und Verbraucherschutz (BMUV) aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages.

 

Weitere Informationen