Datum: 01.03.2021

Emil-Fischer-Schule (Berlin)

Die Emil-Fischer-Schule in Berlin wird als Verbraucherschule Silber ausgezeichnet

Im Berufsfeld Ernährung und Lebensmitteltechnik liegt der Schwerpunkt auf dem professionellen Umgang mit Lebensmitteln in den verarbeitenden Ausbildungsberufen für Bäckerei, Konditorei und Fleischerei. Das Ziel der Emil-Fischer-Schule ist es, den Schülerinnen und Schülern zu veranschaulichen, welche Rolle die Handlungsfelder Finanzen, Nachhaltigkeit, Ernährung und Medienkompetenz beim Anbau und der Ernte, der Herstellung von Lebensmitteln und dem anschließenden Verkauf spielen, um sie damit vertraut zu machen. Dem Spaß und dem Genuss im Umgang mit Lebensmitteln wird dabei eine herausragende Bedeutung beigemessen. Kulturelle Unterschiede werden am Beispiel der unterschiedlichen Ernährungsformen thematisiert und durch selbstständige Herstellung und Verkostung gelebt.

Maßnahmen zur Verbraucherbildung (Auswahl)

  • Cafeteriaprojekt (Schulcafeteria: Einkauf, Produktion und Verkauf von Lebensmitteln)
  • Schulgartenprojekt (Garten, Streuobstwiese, Beete, Pflanzung von Bäumen)
  • Unterstützung beim Selbstschutz gegen Corona (Nähanleitungen des Mund-Nasen-Schutzes, Materialkenntnisse, Verarbeitung und Reinigung)

Ich finde es toll, wie viele Möglichkeiten wir an unserer Schule haben. Wir können nicht nur selbst kochen, sondern auch im Schulgarten selbst unser Gemüse anpflanzen.

WernerSchüler

„Unser Planet ist unser Zuhause, unser einziges Zuhause. Wo sollen wir denn hingehen, wenn wir ihn zerstören.“ (Dalai Lama)
In diesem Sinne verstehen wir die nachhaltige Arbeit mit unseren Schülern und Schülerinnen. Wir freuen uns, engagierte und verantwortungsbewusste Menschen in allen unseren Bildungsgängen pädagogisch begleiten zu dürfen.

Angela Rolla-EilersSchulleiterin

Diese Auszeichnung steht für Kompetenz und Kreativität aller beteiligter Schüler*innen und Lehrer*innen und spiegelt die erfolgreiche Umsetzung der Ideen einer handlungs- und praxisorientierten unterrichtlichen Ausrichtung unserer Schule wider.

Janine LowackFachbereichsleitung Ernährung und Hauswirtschaft