Datum: 01.03.2022

Hubertus-Schwartz-Berufskolleg

Ort: Soest, Nordrhein-Westfalen

Schulart: Berufsschule

Aktuelle Auszeichnung: Silber 2021/22

Historie der Auszeichnungen: Keine

Maßnahmen zur Verbraucherbildung (Auswahl)

  • Schulbanker (Finanz-Planspiel)

  • PencilMania (Schülergenossenschaft)

  • Mit dem SDG-Rad auf Reisen (Bildungsaktion zu den Nachhaltigkeitszielen der Vereinten Nationen)

  • Finanzführerschein und Überschuldungsprävention

  • „Social Media Screening – was weiß das Internet über mich?“

Ich verstehe die Verbraucherschule als eine Art Meta-Konzeption, die im Grunde an jeder Schule implementiert werden kann. Als kaufmännisches Berufskolleg sind wir natürlich im Handlungsfeld Finanzen, Verbraucherrechte und Marktgeschehen stark aufgestellt. Die übrigen Handlungsfelder bedienen wir teils integrativ in den verschiedenen Unterrichten, teils additiv durch Projekte und Aktionen. In Zukunft wollen wir den Gedanken der Verbraucherschule über alle Handlungsfelder hinweg noch stärker leben. In Planung sind beispielsweise ein Repair-Cafe, die Ausbildung von Energie- und Nachhaltigkeits- und Medienscouts oder der Sortimentsumbau am Schulkiosk unter dem Motto „Der faire und gesunde Pausensnack".

Hubertus GosmannStellvertretender Schulleiter, Projektverantwortlicher „Verbraucherschule“