Datum: 01.03.2021

Sibylla-Merian-Gymnasium (Niedersachsen)

Das Sibylla-Merian-Gymnasium in Meinersen wird als Verbraucherschule Gold ausgezeichnet

Das Sibylla-Merian-Gymnasium hat einen starken Bezug zu Nachhaltigkeit und Umweltschutz. So haben Schülerinnen und Schüler der AG „Plastikfrei – wir sind dabei“ einen Nachhaltigkeitsatlas mit regionalen Betrieben erstellt. Außerdem beschäftigen sich die Schülerinnen und Schüler mit nachhaltiger Mode, Kostümgestaltung und Upcycling von Kleidung. Plastikfreie Produkte erhalten große Wertschätzung, so wurden etwa Wasserspender angeschafft und Einweggeschirr durch Mehrwegvarianten ersetzt. Alle neuen Schülerinnen und Schüler bekommen Anregungen für plastikfreie Inhalte einer Schultasche. Es werden aber auch Themen zu Finanzen und Verbraucherrecht behandelt. In dem Projekt „Konsum geplant – Budget im Griff“ lernen die Schülerinnen und Schüler einen bewussten und verantwortungsvollen Umgang mit Geld. Sie sprechen über Schuldenfallen, Internetverträge und Konsumverhalten. Zudem fördern verschiedene Angebote ihre Medienkompetenz.

Maßnahmen zur Verbraucherbildung (Auswahl)

  • jährliche Projektwoche mit Angeboten zur Ausbildung von Medienkompetenz, zum Einsparen von Ressourcen und zum aktiven Umweltschutz
  • Konsum geplant – Budget im Griff (Projekttag unter anderem zu Schuldenfallen, Internetverträgen und Konsumverhalten)
  • Medienscouts, Computerführerschein, Sicher und fair im Netz, Lehrer helfen Lehrern (vielfältige AG-Angebote für mehr Medienkompetenz)

Als FÖJlerin am SMG ist es mir sehr wichtig, mit den Schülerinnen und Schülern über die Klimakrise ins Gespräch zu kommen und zum Erhalt der Umwelt beizutragen. Zum Beispiel habe ich dafür einen nachhaltigen Adventskalenders erstellt, durch den die Kinder und Jugendlichen täglich neue Tipps bekamen, was sie alles tun können, um ressourcenschonend zu leben, verantwortungsvoll einzukaufen und stets die Zukunft im Blick zu behalten.

Hjördis FÖJlerin

Digitale Medien sind in der Corona-Pandemie wichtiger denn je geworden. Deshalb setzen wir uns sehr für den Einsatz von Computern und Tablets im Unterricht ein. Auf diesem Weg müssen aber alle Mitglieder unserer Schulgemeinschaft mitgenommen werden. Aus diesem Grund freuen wir uns über die erfolgreiche Arbeit unserer Medienscouts.

Inge FloorsLehrerin und Leiterin des Arbeitskreises Medien

Auszeichnungen an Schulen spiegeln die Ausrichtungen von Konzepten, Leitlinien und gemeinsamem Tun wider. Wir freuen uns, dass die gute Arbeit des Sibylla-Merian-Gymnasium Meinersen beim nachhaltigen Handeln, bei der Digitalisierung und beim Betrachten einer Schülerin oder eines Schülers als Mitglied einer Gemeinschaft mit dem Titel Verbraucherschule Gold gewürdigt wird. Gleichzeitig spornt uns die Auszeichnung an, weiterhin den eingeschlagenen Weg zu gehen und unsere Bemühungen zu intensivieren.

Martin VollrathStellvertretender Schulleiter