Essen Kantine Schule

Quelle: (c) mali maeder - pexels.com - CC0

Schulverpflegung

Gesunde Ernährung im Lernraum Schule

Schule ist der Ort, an dem alle Kinder erreicht werden – auch diejenigen, die in den Familien wenig über Ernährung lernen. Die Studie zur Gesundheit von Kindern und Jugendlichen in Deutschland (KiGGS - 2019) vom Robert-Koch-Institut weist nach, dass Kinder und Jugendliche aus sozioökonomisch benachteiligten Familien deutlich häufiger in ihrer Gesundheit beeinträchtigt sind – auch aufgrund falscher Ernährung. Schule, als zentraler Ort für Gesundheitsprävention und Chancengleichheit, kann dem entgegenwirken: Durch Ernährungsbildung, aber auch durch die Schulverpflegung.

Eine gesundheitsfördernde und nachhaltige Schulverpflegung setzt praktisch um, was in der Ernährungsbildung vermittelt wird und bietet viele Möglichkeiten zum direkten Kontakt mit Lebensmitteln, Zubereitungsvarianten und Geschmäckern. So können alle Kinder – zumindest während der Schulzeit – gesunde Ernährung erleben und erlernen.

Schulverpflegung als Thema im Unterricht

Kinder und eine Lehrerin kochen zusammen

Quelle: Halfpoint, Adobe Stock

20.02.2023

Ernährungsbildung: Die Mensa als Lernort nutzen

Mit dem Projekt „Schüler kochen für Schüler“ können Lehrkräfte Kriterien einer ausgewogenen und nachhaltigen Ernährung erfahrbar machen. Das Landeszentrum für Ernährung Baden-Württemberg bietet eine Schritt-für-Schritt-Anleitung.
Mehr erfahren
© Ella Olsson - pexels - CC0 Public Domain

Quelle: © Ella Olsson - pexels - CC0 Public Domain

06.01.2020

Forschungsprojekt: Wie gelingt gesunde und nachhaltige Schulverpflegung?

Für dieses Projekt haben sich die Vernetzungsstellen Schulverpflegung Bremen, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen und Schleswig-Holstein zusammengeschlossen. Als Nordländerverbund ist es ihr Ziel, „Gelingensfaktoren für die Schulverpflegung“ systematisch zu untersuchen und ein Beratungstool zu entwickeln. Dabei nehmen sie im zweiten Teil des Projekts auch den Aspekt der Nachhaltigkeit in den Blick.
Mehr erfahren
Mehrere Personen sitzen in der Mensa nebeneinander und essen Spaghetti.

Quelle: © Hans - pixabay - CC0 Public Domain

27.11.2019

Online-Portal für besseres Schulessen

Die Qualität des Schulessens steht immer mal wieder im Fokus der Medien, häufig jedoch in einem negativen Zusammenhang. Dann heißt es schon mal: zu viel Fleisch, zu wenig Vitamine. Eine neue Web-Anwendung will Schulen unterstützen, die Qualität des Schulessens zu sichern und weiterzuentwickeln. Ein erster Testlauf startete mit Beginn des aktuellen Schuljahres in Brandenburg. 
Mehr erfahren

Unterrichtsmaterial zum Thema Schulverpflegung

Kind mit Schnürze schneidet Äpfel

Quelle: ble-medienservice.de

Ernährung und Gesundheit

Unterrichtsmaterial: Der Ernährungsführerschein (Digitale Version)

Dieses Unterrichtsmaterial bringt Küche und Klimaschutz im Klassenzimmer zusammen. Die Schüler:innen erwerben wertvolle Alltagskompetenzen und lernen dabei klimafreundliche Ernährungsweisen kennen. Die praxiserprobten Unterrichtseinheiten sind bereits ausgearbeitet und vollständige Adaptionen für Lernende mit Seh- und Hörbehinderung stehen zum Download zur Verfügung.
Mehr sehen
restaurant-tisch.jpg

Ernährung und Gesundheit

Unterrichtsmaterial: Unser Restaurant-Tisch

Das Unterrichtsmaterial gibt Anregungen dafür, mit Schüler:innen das Essen in der Schulmensa wie in einem Restaurant zu gestalten. Ziel ist, Lernenden das tägliche Schulessen als Anlass für die esskulturelle Bildung zu erschließen, über den Unterricht hinaus. Außerdem ermöglicht es den Jugendlichen, Esssituationen selbst zu gestalten.
Mehr sehen
cover gesunde ernaehrung und esskultur.png

Ernährung und Gesundheit

Unterrichtsmaterial: Gesunde Ernährung und Esskultur

Das Unterrichtsmaterial für die Grundschule "Gesunde Ernährung und Esskultur" greift den Aspekt der Ernährung in Ganztagsschulen auf. Es beinhaltet einen Theorieteil zur Esskultur und einen Praxisteil mit einem Ferienprojekt und einem Projekt "Ernährungskreis".
Mehr sehen

Veranstaltungen zum Thema Schulverpflegung

Kind riecht an Gemüse im Supermarkt

Quelle: MNStudio - stock.adobe.com

07.05.2024, 16.00 - 17.30 Uhr

Lehrkräftefortbildung: Klimabewusst essen in Schulen

Die Online-Fortbildung „Klimabewusst essen in Schulen“ gibt einen Einblick in das Projekt der Verbraucherzentrale Hessen und zeigt den Zusammenhang zwischen Ernährung und Klimaschutz auf.
Mehr erfahren

Schulverpflegung: Tipps für Jugendliche

Eine junge Frau hat ein Handtuch um die Schultern gelegt und trägt Kopfhörer. Sie hält einen Shake in der rechten und einen Messbecher mit Pulver in der linken.

Quelle: Krakenimages.com - stock.adobe.com

25.08.2023

#CheckDasMal: Die Werbung mit Protein-Produkten

Sie sollen beim Abnehmen helfen, lange satt machen und die Muskeln wachsen lassen: Protein-Produkte versprechen eine ganze Menge. Auf Käse, Pudding oder Toast werben Hersteller mittlerweile mit dem Mehr an Protein. Dabei brauchen die meisten Menschen keine zusätzlichen Proteine, sofern sie sich ausgewogen ernähren.
Mehr erfahren
#CheckDasMal: Werbeverbot für ungesunde Lebensmittel. Mehr dazu liest du hier!

Quelle: iStock_L_malosdedos

07.04.2023

#CheckDasMal: Werbeverbot für ungesunde Lebensmittel?

Werbung für ungesunde Lebensmittel: Burger, Chips, Schokolade, süße Softdrinks: gesund klingt anders. Aber den Leckereien zu widerstehen, ist oft schwer – und die Werbung, die sie anpreist, macht es auch nicht leichter. Immerhin: Im Durchschnitt siehst oder hörst du 15 dieser Werbespots am Tag: im TV oder Radio, beim Streamen und auf Social Media.
Mehr erfahren
#CheckIch: Light-Produkte. Chips, Käse, Ketchup oder Cola, eine Sache haben sie alle gemeinsam: es gibt „Light“-Alternativen. Der englische Begriff „light“ heißt übersetzt „leicht“. Er bedeutet jedoch nicht automatisch, dass die Lebensmittel kalorienarm sind. Darunter ist eine Chips-Tüte abgebildet. Quelle: Verbraucherzentrale/Verbraucherzentrale Saarland

Quelle: vzbv

27.12.2022

#CheckIch: Light-Produkte

Chips, Käse, Ketchup oder Cola, eine Sache haben sie alle gemeinsam: es gibt „Light“-Alternativen. Der englische Begriff „light“ heißt übersetzt „leicht“. Er bedeutet jedoch nicht automatisch, dass die Lebensmittel kalorienarm sind.
Mehr erfahren

Schulverpflegung: Informationen der Verbraucherzentralen