Title

Hass in der Demokratie begegnen

Hass in der Demokratie begegnen

Die Materialsammlung befasst sich mit den Grenzen einer demokratischen Wertegemeinschaft. Hierzu zählen insbesondere Rechtsextremismus, Menschenfeindlichkeit und Hate Speech. Ziel des Materials ist es Schülerinnen und Schülern Hintergründe und Zusammenhänge aufzuzeigen und anhand verschiedener Methoden und Medien Reaktions- und Handlungsmöglichkeiten, bezugnehmend auf deren eigene Lebenswelt, zu erarbeiten. Häufig werden Beispiele und Erfahrungen aus internetbasierten Medien aufgegriffen.

Das Material umfasst mehr als 100 Seiten an Hintergrundinformationen, didaktischen Begleittexten, Arbeitsaufgaben, Materialblättern und Arbeitsblättern.

Gegliedert ist die Sammlung in 4 Module zu den Themen:

  • Demokratie
  • Rechtsextremismus online
  • Gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit
  • Hate Speech

Die Module führen stets von allgemeinen zu spezifischen Aspekten des jeweiligen Themas hin.

Die ca. 100-seitige Materialsammlung bietet Lehrenden eine gelungene Auswahl an methodisch vielseitigen Arbeitsaufgaben. Die Aufgaben werden stets durch didaktische Begleittexte gestützt und durch Material- und Arbeitsblätter ergänzt. Lernziele werden benannt und der ungefähre Arbeitsaufwand beziffert. Die Materialien können online, sowie als PDF- und Word-Datei abgerufen werden. Die Word-Datei erlaubt eine problemlose Anpassung und Vervielfältigung der Arbeitsblätter. Gerade in der PDF- und Word-Version muss jedoch häufig zwischen einzelnen Seiten hin- und hergesprungen werden, um die Unterrichtseinheiten den einzelnen Arbeitsblättern zuordnen zu können. Stellenweise fehlen direkte Querverweise auf ergänzende Materialien. Insgesamt ist die Materialsammlung für den Einsatz im Unterricht jedoch sehr gut geeignet.

Indikatoren
Einzelbewertung
Balken
Fachlicher Inhalt:
Gut
Methodik-Didaktik:
Sehr gut
Formale Gestaltung:
Sehr gut
Gesamtbewertung:
Sehr gut
Ausführliche Bewertung
Das Material bietet Lehrenden eine gelungene Auswahl an nachvollziehbaren Arbeitsaufgaben und Arbeitsmaterialien zum Themenfeld "Hass in der Demokratie begegnen". Die einzelnen Arbeitsaufgaben stellen häufig Bezüge zur eigenen Lebenswelt der Heranwachsenden her. Die Unterrichtseinheiten sind gut begründet. Der Ablauf ist transparent beschrieben, zudem werden häufig Variationsmöglichkeiten im Material angeboten. Eine Medien- und Methodenvielfalt ist zudem klar gegeben, so wird den Schülerinnen und Schülern beispielsweise die Möglichkeit gegeben, selbst eine fiktive Spielwelt zu entwickeln, mit Expertinnen und Experten zu diskutieren, Mindmaps zu erstellen oder Bild- und Textmaterial in Kleingruppen zu analysieren. Inhaltlich werden relevante und vielfältige Themenbereiche abgedeckt, zudem findet eine sinnvolle Abstufung von allgemeinen, hin zu konkreten Teilaspekten statt. Die Texte sind verständlich und zur Erschließung des Themas geeignet. Das Material ist professionell gestaltet und weist ein einheitliches Form- und Farbkonzept auf. Problematisch kann die Zuordnung der einzelnen Material- und Arbeitsblätter zu den jeweiligen Unterrichtseinheiten sein, da in der PDF- und Wordversion häufig zwischen den Seiten hin- und her geblättert werden muss, um alle relevanten Dokumente zusammenzutragen. Häufig wird auch auf externe Materialien verwiesen (z.B. auf einen Werkzeugkasten für kollaboratives Arbeiten). Bei diesen Verweisen fehlen stellenweise Direkt-Links. Auf der Internetseite werden die Verweise stets hergestellt. Insgesamt lässt sich die Materialsammlung klar für den Einsatz im Unterricht empfehlen.
Erscheinungsjahr
2015
Autor/in
music media park e.V.
Reihe
Medien in die Schule - Materialien für den Unterricht
Preis
ISBN
Materialformat