Title

Leichtes Leben auf Pump

Das zweiseitige Material regt die Schüler durch Argumentationspraktiken zur Auseinandersetzung mit verlockenden Angeboten zu Kredit, Konsum und Schuldenvermeidung an.

Das Material ist sehr empfehlenswert: kurz, markant, 4 Fälle und Lösungen auf 2 Seiten. Hervorzuheben ist die fächerübergreifende Anwendung bezüglich treffender Argumentation, Streiten zu Schulden- und Konsumproblematiken. Schwächen sind hier vernachlässigbar, da es zunächst um richtiges Argumentieren geht und weniger um rechtliche Lösungen, die nur angedeutet sind.

Indikatoren
Einzelbewertung
Balken
Fachlicher Inhalt:
Sehr gut
Methodik-Didaktik:
Sehr gut
Formale Gestaltung:
Gut
Gesamtbewertung:
Sehr gut
Ausführliche Bewertung
Das Material ist sehr empfehlenswert: kurz, markant, 4 Fälle und Lösungen auf 2 Seiten. Hervorzuheben ist die fächerübergreifende Anwendung bezüglich treffender Argumentation, Streiten zu Schulden- und Konsumproblematiken. Schwächen sind hier vernachlässigbar, da es zunächst um richtiges Argumentieren geht und weniger um rechtliche Lösungen, die nur angedeutet sind.
Herausgeber
Schrodel Verlag
Erscheinungsjahr
2006
Autor/in
Schroedel, Braunschweig
Reihe
Preis
1.40 €
ISBN
Materialformat
Schlagworte
Klasse
8. Klasse, 9. Klasse, 10. Klasse
Fächer
fächerübergreifend, Deutsch, Gesellschaftswissenschaften, Politik / Sozialkunde, Wirtschaft / Arbeitslehre, Wirtschaft / Wirtschaftslehre, Hauswirtschaft
Stufe:
Sekundarstufe I
Materialthemen
Finanzen, Kredite&Finanzierung, Schulden, Medien, Werbung
Materialinhalt

Gesamtbewertung

Sehr gut
Kurzinformationen:

Titel

Leichtes Leben auf Pump

Herausgeber

Zielgruppe

Fächer

Stufe

Materialthemen

Preis

1,40 €