Datum: 04.08.2016

Jugend und Handy: Material für den Unterricht mit Jugendlichen

Neu aufgenommen im Materialkompass

Kommunizieren, konsumieren, fotografieren. Kein anderes Gerät dominiert den Alltag Jugendlicher wie das eigene Handy. Wie sie damit verantwortungsvoll und sicher umgehen, erklärt ihnen das Unterrichtsmaterial „Jugend und Handy – Ständig vernetzt mit Smartphone & Co“. Was es inhaltlich-didaktisch bietet, legt eine Bewertung durch unabhängige Bildungsexperten für den Materialkompass offen.

Lobend erwähnen diese unter anderem den klar strukturierten Aufbau der Unterrichtsideen sowie die Berücksichtigung der Perspektive und Lebenswelt der Schülerinnen und Schüler. In der Gesamtschau vergeben sie die Note „gut“ für das Material. Herausgegeben wird das Material von Freiwillige Selbstkontrolle Multimedia-Diensteanbieter e.V., die Freiwillige Selbstkontrolle Fernsehen e.V. sowie die Google Germany GmbH.

Über den Materialkompass

Der Verbraucherzentrale Bundesverband beauftragt für seinen Materialkompass unabhängige Bildungsexperten mit der Bewertung von Unterrichtsmaterialien zur Verbraucherbildung. Ergänzt werden diese seit Sommer 2016 durch Materialien mit dem Schwerpunkt „Digitale Medien“.

Materialien zum Artikel

jugend_und_handy_-_staendig_vernetzt_mit_smartphone_und_co.jpg
Medien Icon

Medien

Jugend und Handy – Ständig vernetzt mit Smartphone & Co. - Neuauflage

Materialien zu den Themen "Bedeutung des Smartphones für Jugendliche", Handy-Nutzungsverhalten, „Handy-Etikette“,Cyber-Mobbing sowie „Lernen mit Smartphone & Co.“.
Mehr sehen