Datum: 30.08.2016

Let’s Play: Unterrichtsideen zur Prävention von Medienabhängigkeit

Neu aufgenommen im Materialkompass

Abhängig werden kann man auch von Medien. Wie man mit Jugendlichen über deren Medienkonsum ins Gespräch kommt und sie für dieses Thema sensibilisiert, zeigt das Unterrichtsmaterial „Let’s Play“. Es eignet sich für die Sekundarstufe 1 und führt in Methoden zur Prävention der Medienabhängigkeit ein. Unabhängige Bildungsexperten haben es für den Materialkompass unter die Lupe genommen. Ihre Bewertung finden Sie ab sofort online.

Als Gesamtnote vergaben die vom Verbraucherzentrale Bundesverband e.V. beauftragten Fachleute ein „sehr gut“. Dem Fachverband Medienabhängigkeit sei es mit dem von ihm herausgegeben Band „gelungen, eine Auswahl von praxisnahen und erprobten Methoden für die schulische Arbeit zur Mediensuchtprävention zu veröffentlichen“ und damit auf aktuelle Entwicklungen und Bedarfe zu reagieren.

Über den Materialkompass

Der Verbraucherzentrale Bundesverband beauftragt für seinen Materialkompass unabhängige Bildungsexperten mit der Bewertung von Unterrichtsmaterialien zur Verbraucherbildung. Ergänzt werden diese seit Sommer 2016 durch Materialien mit dem Schwerpunkt „Digitale Medien“.

Materialien zum Artikel

lets_play_fachverbandmedienabhaengigkeit.png
Medien Icon

Medien

Let´s Play

Das Handbuch „Let’s Play – Methoden zur Prävention von Medienabhängigkeit“ bietet Lehrkräften und Pädagogen eine Auswahl an Methoden, um mit Jugendlichen über ihren Medienumgang ins Gespräch zu kommen.
Mehr sehen