Title

Arche Schule (Mecklenburg-Vorpommern)

Die Arche Schule wird als Verbraucherschule Silber ausgezeichnet. © Arche Schule

© Arche Schule

15.02.2018

Die Arche Schule in Waren wird als Verbraucherschule Silber ausgezeichnet

„What’s up?“ – so heißt die neue Schülerzeitung der Arche Schule in Waren (Müritz). Die Antwort: Es geht so einiges ab an dieser Grundschule mit Orientierungsstufe. Die Schülerzeitung ist nur eines der Projekte im Bereich der Verbraucherbildung, in dem sich die Schülerinnen und Schüler engagieren können. Seit dem Schuljahr 2016/2017 veröffentlicht ein Redaktionsteam aus Fünft- und Sechstklässlern in der Schülerzeitung regelmäßig Interviews, Berichte aus der Schule sowie Artikel über aktuelle politische Themen. Sie lernen dabei das selbstständige Recherchieren und Schreiben, bekommen einen Einblick in die Produktionsprozesse einer Zeitung und hinterfragen Themen aus ihrer eigenen Lebenswelt.

„Was passiert in der Welt?“ „Welchen Nachrichten kann ich vertrauen?“ – das sind Fragen, die sich schon Kinder stellen. Deshalb hat die Arche Schule ein weiteres Medienprojekt an die Schule geholt: Für die Sendung „Nachrichten für Kinder" des Norddeutschen Rundfunks (NDR) durften einzelne Schülerinnen und Schüler Beiträge aufnehmen, in denen sie aktuelle Ereignisse der vergangenen Tage erklärten. „Ich war ganz schön aufgeregt“, erzählt Maxi, die bei dem Projekt dabei war. Gleichzeitig hat sie bei der Produktion aber auch gelernt, wie eine Radiosendung entsteht.

Dem Thema Nachhaltigkeit haben sich die Grundschüler über eine Baumpflanzaktion, ein Pappbootrennen und das Projekt „KlimaKunstSchule“ genähert. Vor allem bei der „KlimaKunstSchule“, die das Material Holz in den Fokus nimmt, konnten die Kinder hautnah erfahren, was es bedeutet, alte Dinge zu neuem Leben zu erwecken.

Viele der Projekte zum Thema Verbraucherbildung wurden an der Arche Schule selbst nachhaltig und langfristig angelegt. Dadurch werden die Schülerinnen und Schüler auch in Zukunft im Schulalltag ganz praktisch mit Themen der Verbraucherbildung in Berührung kommen.  

Nicole Tuletz

Sie haben Fragen?

Nicole
Tuletz
Projektkoordinatorin „Auszeichnung Verbraucherschule“

Jetzt mitmachen:

Gefördert durch