Title

Die erste eigene Wohnung – Was muss ich beachten?

(c) thomasmowe - unsplash

22.10.2020

Online-Fortbildung für Lehrkräfte im Netzwerk Verbraucherschule

Ob Studium oder Ausbildung - beides geht oftmals mit dem Umzug in eine neue Stadt einher. Für Jugendliche und junge Erwachsene fängt nicht nur ein neuer Lebensabschnitt an, sondern sie sehen sich auf einmal mit ganz neuen Fragen konfrontiert:

Möchte ich alleine wohnen oder doch lieber in einer WG? Wie finde ich eine Wohnung? Was dürfen Vermieter*innen beim Besichtigungstermin alles für Fragen stellen? Brauche ich eine SCHUFA-Auskunft? Wo finde ich diese? Was muss ich bei der Vertragsunterzeichnung beachten? Welche Kosten fallen an? Der Umzug in die erste eigene Wohnung ist ein großer Schritt zur Selbstständigkeit, bedeutet aber auch, sich neuen Herausforderungen zu stellen und Verantwortung zu übernehmen. Lehrkräfte können Jugendlichen bei diesen Fragen unterstützend zur Seite stehen.

Die kostenlose Online-Fortbildung des Netzwerks Verbraucherschule unter dem Titel „Die erste eigene Wohnung“ liefert Hintergrundinformationen und verweist auf Unterrichtsmaterialien der Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen.

Die Online-Fortbildung findet am 29. Oktober 2020 von 16 bis 17 Uhr statt. Referentin Sylvia Groh wird einen kurzen Fachvortrag halten, der genau diese Fragen beleuchtet und steht den Teilnehmenden im Anschluss für Fragen bereit (zur Anmeldung).

Angebot des Netzwerks Verbraucherschulen

Die Online-Fortbildung findet in Kooperation mit der Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen statt und richtet sich an Lehrkräfte ab Klassenstufe 9. Teilnehmen können Lehrende von Schulen, die im Netzwerk der Verbraucherschulen registriert sind. Die Anmeldung im Netzwerk ist jederzeit über das Online-Formular möglich.

Im Anschluss der Online-Fortbildung findet die erste digitale Netzwerkveranstaltung statt. Alle Schulen sind herzlich dazu eingeladen. Neben der Vorstellung der Auszeichnung Verbraucherschule werden außerdem einige Schulen Maßnahmen zur Verbraucherbildung aus dem Fernunterricht vorstellen. Es darf zugehört, mitdiskutiert und natürlich auch Einblicke in Verbraucherbildung an der eigenen Schule gegeben werden.

 

Geprüfte Unterrichtsmaterialien

VERBRAUCHERBILDUNG 
Unser Expertenteam bewertet Bildungsmaterialien - finden Sie heraus, welches Material zu Ihrem Unterricht passt!